Vorbereitung auf den Schulstart Oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Informier dich zum Beispiel über den Lehrplan der Oberstufe und schau, ob du ein paar der Themen vielleicht schon vorher bearbeiten kannst. In deutsch zum Beispiel könntest du die Bücher die bearbeitet werden vorher schon gelesen haben.

Dadurch werden die Noten natürlich deutlich besser ;) die Lehrer merken ja dann dass du schon Ahnung hast

Das klingt sehr vorbildlich! Allerdings würde ich dir empfehlen, dass du die letzten Tage deiner Ferien noch genießt. Du kannst dich natürlich mit Schulutensilien oder auch mit kleinen Abiturhelfern eindecken, aber es bringt dir nichts, wenn du dich jetzt total verrückt machst. Es wird schon alles gut gehen. Und das schreibe ich dir als Lehrerin. 

Als Lehrerin? Wohl eher als Bürokauffrau...

0
@simonjaehn

Ehemalige Bürokauffrau. Nach der Ausbildung zur Bürokauffrau habe ich den B.A. und den M.Ed. studiert. Jetzt unterrichte ich die Oberstufe an einer Gesamtschule.

0

Nicht lange aufbleiben , früher aufstehen Tag anstrengt gestalten

Die letzten Tage (z.B. ab Freitag bis Montag Schulstart) früh aufstehen.

Ergänzend zu qtxyt, einfache Gleichungen lösen, rechenen, lesen. Einfach das machen, was du in der Oberstufe machen wirst

Also ich bin damals immer einfach zwei Tage vor Schulbeginn schon um 7 (oder wann man halt raus muss) aufgestanden das ich in den Rhythmus gekommen bin. Mache ich wenn ich Urlaub habe heute immer noch :)

Genieße deine Ferien, Oberstufe is noch lange genug und da darfst du auch am 1 Tag noch ganz gechillt reingehen die werden euch da nicht gleich sofort mit Vektoren und Faust bewerfen ;)
Es kommt von allein

Schulsachen shoppen is aber natürlich immer ganz toll :D

Was möchtest Du wissen?