Vor erstem Date aus Versehen bei WhatsApp angerufen. Kommt das komisch rüber?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde in so einer Situation versuchen humorvoll zu bleiben und einen Scherz daraus machen - z.B. dass deine Finger sie angerufen haben, ohne dich zu fragen. Jetzt ist es ehe schon vorbei, aber bein Treffen kannst du es erklären, dass du dich vertippt hast und vielleicht, dass du dir Gedanken genacht hast, wie sie darüber denken würde. Ich persönlich fände es süß, wenn jemand mir das erzählen würde. Und auch den versehentlichen Anruf fände ich nicht so schlimm. Es war ja nur ein Mal, es war keine Belestigung. Das zeigt nur Interesse. Mach dir keine Sorgen darüber. Aber generell ist es besser Missverständnisse anzusprechen ;-)

Viel Spaß beim Treffen!

Da du Whatsapp nutzt, sieht sowieso jeder auf Facebook, der mit einem von euch beiden befreundet ist, dass ihr euch kennt.

Also ist der Status bei ihr auch relativ egal.

Was du schreibst, ist dir überlassen. Geht von "Ups falsch gedrückt" über "Wollt mal fix deine Stimme hören" bis "Dachte, ich probiers einfach mal."

Sei ehrlich und schreib ihr das der Anruf ein versehen war.

Naja, jetzt ne Stunde später wär das auch seltsam :-/

0

Würdest du mir dein Problem bitte erläutern, denn ich verstehe es nicht. Ist es heutzutage peinlich, wenn man anruft? Kommuniziert die Jugend heutzutage nur noch schriftlich?

Ja, scheinbar ist anrufen mittlerweile ein Zeichen von Vertrauen oder so Oo

0
@norgur

Das ist offenbar tatsächlich so.

Schreiben kann jeder, Telefonieren ist etwas besonderes geworden, zumindest in der Jugend.

0
@Willibergi

Wenn das so weiter geht, wird die Jugend bald auch beim Treffen nebeneinander sitzen und sich über Whats App schreibend unterhalten.

0

Naja, wenn es jetzt um die Ansprache einer Uhrzeit ginge wär das sicher kein Problem. Aber es gab keinen Grund und wenn man sich noch gar nicht kennt ist anrufen eher unüblich bzw. in diesem Status etwas "too much".

0
@hallotecc24

wenn man sich noch gar nicht kennt

Ihr habt miteinander geschrieben und wollt euch treffen. So ganz unbekannt seid ihr euch also nicht.

Aber es gab keinen Grund

Anscheinend schreibt man doch aber auch ohne jeden Grund. Wieso kann man dann nicht mal anrufen ohne Grund?

0

Wundern tut sie sich nur, wenn du nix schreibst. Sowas wie "Ups, verdrückt" reicht doch.

Ich hab dann einfach nur geschrieben, was ich eh schrieben wollte. Ohne darauf einzugehen.

0
@hallotecc24

Dann wird das doch passen. Entweder sie denkt, du wolltest nicht tippen und ihr das persönlich sagen, hast dann aber doch geschrieben und die Sache ist erledigt, oder sie denkt, du hast dich verdrückt und die Sache ist erledigt.

Ich verstehe allerdings nicht, warum ein Anruf so eine riesen Sache sein soll Oo

0

Haha, Telefonieren ist so 90er... :-D

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Du hast Ihr ja schliesslich keine obszönen Fotos geschickt, sondern nur versucht sie anzurufen.

Mach Dir keinen Kopf, geh zum Treffen und schau wie´s läuft!

Ich fänd´s überhaupt nicht schlimm an ihrer Stelle.

Freut mich, dass Du das so siehst! ich dachte halt nur an den "Hä, wir kennen uns gar nicht und der ruft mich schon vor nem persönlichen Treffen an?!" - Effekt ;)

0

Was möchtest Du wissen?