Von Freunden gemobbt, was tun!?

13 Antworten

Entfern dich von diesen "Freunden". Die sind alle falsch. Sowas sagt man nicht wenn man befreundet ist, sowas geht gar nicht. Das ist aber schon gut dass du so früh, schlechte Erfahrung mit Menschen machst, denn ihm Nachhinein bist du viel erfahrener wie die anderen. Bei mir war das genauso, aber weißt du was, jetzt bekomme ich nur noch Komplimente und das war mit 12/13 noch ganz anders. Inzwischen bin ich 15 und ich schheiß auf solche Menschen. Tu das auch das wird dir gut tun auch wenn du erst alleine da stehst das wir s schon

Das wichtigste ist du darfst dir nicht anmerken lassen das du darunter leidest was sie sagen oft hilft einfach ignorieren jedoch in extremeren Fällen sollte man sich an eine Vertrauensperson wenden. Die meisten Erfolgschancen hast du wenn du sie auf eine andere Art fertig machen kannst wobei du nicht arrogant wirkst. Respekt ist ein riesiges Problem in der Heutigen Jugend wenn die dich so beleidigen sind das auch keine echten Freunde. Such dir am besten eine RICHTIGE Freundin und ignoriere das Verhalten der Anderen

Deine Frage ist inhaltlich schon widersprüchlich.

Mir käme es nie in den Sinn jemanden, der mich mobbt als "Freund" zu bezeichnen. Für mich wäre klar was ich täte: Sämtliche Kontakte zu einer solchen Person wären ab sofort beendet.

ach du süße, ich find dich toll, schon allein deswegen weil du das alles so nüchtern und überlegen siehst auch wenn du am anfang geschockt warst und überrumpelt wurdest. dass deine freunde bestimmt auch keine supermodels sind kann ja auch jeder sehen denk ich mal und du kannst aus dem ganzen nur an erfahrung lernen und soziale intelligenz haste ja eh schon ausreichend. guter tip: nimm dir im leben immer das was du brauchst und manipulier die dinge zu deinen gunsten sonst übernehmen solche idioten wie deine freunde die führung und das kann keiner gebrauchen.

Sicher das sie das ernst meinen?

Was möchtest Du wissen?