Von braun zurück auf blond! Chemische Haarfarbe entfernen, aber wie? ( Hausmittel)

5 Antworten

Hallo, alles was du machen kannst ist rauswachsen lassen, zumindest wenn du deine Naturhaarfarbe haben möchtest. Alles andere geht nur mit blondierung und dann musst du damit rechnen das dir deine Haare kaputt gehen. Du könntest eine blondierwäsche machen, das heißt du nimmst blondierpulver und mischst dieses mit shampoo und wasserstoffperoxid also dem "blondierentwickler". Das kannst du dir beim Friseur kaufen ist auf jeden fall billiger als machen lassen. Lass dich dortt aber nochmal beraten falls du die blondierwäsche machen möchtest. Ich sehe nämlich deine Haarfarbe nicht und die Struktur auch nicht, die können dir dann sagen welches mittel du am besten brauchst. Ich hoffe ich konnte dir helfen, mein rat an dich wäre trotzdem rauswachsen lasse . liebe grüße

Nicht mit Haus Mitteln ! Das Haar hart zwei verschiedene Pigmentarten. Einmal das Eumelanin : das für die Dunkelheit Tischtennis ist und Das Pheomelanin : das für die Nuanze ( Gold, kupfer u.s.w.) zuständig ist. Du des zweit genante Melanie ist sehr klein und tief im Haar verankert vor allem in dunkeln farben wie braun. Jegliches herauskitzeln würde nochmals so tief in das Haar eindringen um alles zu entfernen. Das heisst du wirst zwar minimal heller aber garantiert auch rot bis Gold orange. Dir bleibt in dem Fall leider nichts anderes übrig als zum Friseur zu gehen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen bitte nicht selber blondierten das wird so oft einfach katastrophal. Lg

flüssigen honig mit einer spülung mischen im haar einwirken lassen und ausspülen das hellt die haare auf bzw lässt die naturhaarfarbe zum vorschein bringen das gleiche geht auch mit zitronensaft und wasser ...

Zitronensaft bleicht die Haare lediglich etwas und das nur sehr gering. Bei Honig tut sich überhaupt nichts.

0

Colour B4 Haarfarbenentferner auch auf blonde Haare?

Hallo! Schonmal Danke an alle, die sich diese Frage durchlesen.

Meine Naturhaarfarbe ist helles-straßenköter blond. Im Winter habe ich mir die Haare braun gefärbt, allerdings hat sich die Farbe mit der Zeit entfernt, und zurück blieb ein sehr dunkles blond/sehr helles braun. Dann wollte ich wieder blonde Haare, und habe sie mir beim Friseur gefärbt. Sie wurden dann so richtig blond, aber kein wasserstoffblond, sondern eher helles, gelbes blond, auf jeden Fall heller als meine Naturhaarfarbe. Jetzt möchte ich gerne meine Naturhaarfarbe zurück, die man am Ansatz auch schon so 3-4 cm sehen kann.

Ich habe heute bei Rossmann den Colour B4 Haarfarbenentferner entdeckt und wollte fragen, ob jemand von euch weiß, ob es für mich Sinn machen würde, den zu benutzen und ob meine Naturhaarfarbe wieder kommen würde. Würde die Farbe, die ich unter dem Blond habe, dann wieder zum Vorschein kommen, oder glaubt ihr, das Ganze würde in einem Desaster enden?

Auf dem Foto kann man hoffentlich einigermaßen erkennen, was meine Naturhaarfarbe, und was die gefärbten Haare sind.

Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte und Meinungen. Melli

...zur Frage

Blond oder Braun bei Straßenköterblond?

Hallo ich habe Locken und meine Naturhaarfarbe ist Straßenköterblond.

Soll ich mir die Haare lieber blond oder braun machen??

...zur Frage

Kann sich meine Haarfarbe von alleine ändern?

ich habe braune Haare jetzt wachsen sie blond nach. Also die Ansätze der Haare sind sehr Hell (von schwarz\braun auf blond).

ich befürchte nun das ich blond werde, ist das möglich ?

...zur Frage

Werden Haare wirklich heller durch Honig?

Ich färbe meine Haare schon seit 3 Jahren dunkel. Es war schon ziemlich alles dabei: dunkelbraun, Espresso, maragonie-braun, rot, dunkelbraun mit lilastich (war ein versehen). Ich habe eigt. blonde - mittelblonde Haare, auf jedenfall kein dunkles blond. Nun jetzt bereue ich es, denn meine Haare nehmen keine blonde Haarfarbe aus der Drogerie mehr auf und ich werde auch nicht mehr meine Naturhaarfarbe zurückbekommen, nur wenn ich es raus wachsen lasse, aber ich möchte nicht mit einem riesen Ansatz herum laufen, da ich lange Haare habe. Zum Frisör möchte ich nicht gehen, durch meine lange Färberei ist es ein langer Prozess und es kostet auch dementsprechend viel. Jetzt habe ich von dem Honig gehört und wollte wissen ob er funktioniert!

...zur Frage

Haare zu Dunkel gefärbt was tun.?. :(

Ich hab meine Haare zum 3 mal in 2 Jahren Braun gefärbt.. und es ist immer n bisschen dunkeler geworden das letzte mal habe ich mir die ca. vor 3 monaten gefärbt . war schon ganz wenig rausgewaschen. Aber gestern noch einmal Schokobraun ist total nicht schön so dunkel..fast schwarz. was kann ich tun ?damit die heller werden? Meine Haare sind so ressistent und gehen nie kaputt..habe sehr dickes haar.. ich sag immer pferdehaar dazu :D. joaa würde gerne mein normales blond wieder haben also die naturhaarfarbe _______ wäre das möglich irgentwie.. weenigstens etwas heller.. mit hausmitteln.. habe gehört antischupenshampoo. habe das von schauma ..ist das gut? oder zitrone öl mischung ?

...zur Frage

Friseur will mir meine Haare nicht Blond machen.?

Ich wollte mir meine Haare blond Färben lassen. Meine Naturhaarfarbe ist Helles braun das in Dunkelblond übergeht. Mein Ansatz ist Heller als die anderen Haare. Ich wollte mir Strähnchen am ganzen Kopf machen. Mit Highlights die dann etwas heller sind. Das wollte die Friseurin dann aber nicht machen. Meine ganzen Haare wollte sie auch nicht blondieren. Sie meinte vielleicht beim nächsten Friseurbesuch. Deine Haare sind zu dunkel dafür. Ich habe jetzt kleine mini Strähnchen und habe 80 Euro dafür gezahlt.... Man sieht kaum einen Unterschied und ich bin enttäuscht... Kann man die Haare wirklich nicht auf einmal blond färben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?