Volle Flasche in Pfandautomaten!?

Support

Liebe/r Tommyboy,

Deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben. gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Hier der direkte Link zum gutefrage.net-Forum -> http://www.gutefrage.net/forum/fragen-zur-an-die-gutefrage-net-community

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Ganz einfach. Wenn du es schaffst den sensor zu überlisten, wird die Flasche ganz normal eingezogen und von den Walzen platt gemacht. Leider wirst du davon nichts sehen und die ganze aktion wird sehr enttäuschend ablaufen, da 'n Karton mit tüte direkt unter dem Schredder steht, den du aber eh nicht siehst. Also brauchst du auch keine Angst haben irgendwas zu versauen!!! Viel Lustiger wird es wenn du einen bestimmten Barcode auf die Flasche klebst. Es gibt bestimmte Codierungen, die dem automat auch sagen können die Flasche ist 25€ statt 0,25 € Wert.. Die viel größere Sauerei ist es überhaupt Pfand für flaschen zu nehmen. Damit hab ich nichts gegen umweltschutz, aber wenn man sich mal anschaut wie dir Praxis aussieht: Aldi kauft n pfandautomat und entlässt dafür n angestellten, muss ja gespart werden. Der dämliche automat piept die ganze zeit und die Kunden warten. Ein angestellter muss ne Kasse dicht machen um den automaten zu warten und an der Kasse staut es sich... Nachdem ich einmal vergeblich 20 min vor dem automat gewartet hab und nix passiert ist, bin ich einkaufen und wollte die Flaschen an der Kasse abgeben. Nachdem ich da auch ne halbe std warten durfte, weil nur eine Kasse auf war, wollte der da die Flaschen nicht annehmen xD Da ich eigentlich nur Getränke für die Feier am abend holen wollte und ich die Pfandflaschen zum bezahlen brauchte, hab ich kurze Hand alles samt beikauf aufn Band liegen lassen, hab meine Flaschen genommen und bin n Stück weiter zu netto gefahren, diese Filliale kann sich nämlich kein Automat leisten.

Eine Sauerei, weil die Flaschen zerdrückt werden. Habe aber neulich einen Hinweis am Automaten gesehen. Dort stand, dass nur entleerte Flaschen angenommen werden.

Ganz einfach: wenn du erwischt wirst, erhältst du Hausverbot und eine Betrugsanzeige. Denn was kann es anderes sein als betrug! Flasche aus dem Regal, rein in den Automaten, Bon raus und kassieren. Gottseidank erkennen die Automaten volle Flaschen am Gewicht! Hoffe sie erwischen dich, wenn du es ausprobierst!

Des is mir schon klar, diese Frage ist theoretisch gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?