Voll im Flow sein, was heißt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Flow ist ein Zustand, in dem die Anforderungen genau Deiner Leistungsfähigkeit entspricht und in der Du mit wenig Energieverbrauch und guter Synchronisation Deiner Gehirnareale gute Ergebnisse produzierst. Mittlerweile ist der Ausdruck in die Alltagssprache übergegangen. 

Ursprünglich stammen die psychologischen Forschungen von dem ungarn-stämmigen Professor Mihály Csíkszentmihályi der University of Chicago.

heißt einfach das alles problemlos klappt zb wie bei nem rennfahrer wenn der halt einfach keine fehler macht und richtig gut fährt ist er im flow

Wenn man im Flow ist, ist man mittendrin in einer Aktivität und sie fällt einem dadurch leichter. Beispiel: Du schiebst die Mathehausaufgaben ganze Zeit vor. Dann fängst du sie aber endlich an und sobald du mittendrin bist, ist es plötzlich nicht mehr so kompliziert.

Was möchtest Du wissen?