Vögel zwitschern die ganze Nacht

12 Antworten

Schau mal hier, die meisten Vögel fangen eigentlich erst "kurz" vor dem Sonnenaufgang an, was je nach Zeitpunkt des Sonnenaufgangs dann auch schon mal gegen 3 Uhr Nachts sein kann.

Außerdem gibt es ein paar Nachtsänger.

http://www.nur-im-vest.de/vogeluhr.htm

Wenn du aber z.B. eine Amsel nachts singen hörst, könnte das auch an der Lichtverschmutzung in den Städten liegen. Es wird ja nie richtig dunkel in einer Stadt.

LG

Das sind wahrscheinlich nachtaktive Vögel wie

Feldlerche

Hausrotschwanz

Rotkehlchen

Singdrossel

Amsel

Kohlmeise

Bald ist Paarungszeit und der Frühling hat schon langsam begonnen.

Hi, Hadoouken. Nachtigall, ick hör dir trapsen. Tatsächlich ist es Nightingale, die dir die Nacht vergällt, denn sie ficht ihre Reviergesänge um die Zeit aus. Ich hörte sie auch mal und fand bei meiner Nachtfahrt weiland heraus, dass die Seitenlänge ihres jeweiligen Reviers ca. 100 m beträgt. 3 Nighties fochten nämlich ihr Gezeter in etwa der Entfernung voneinander aus. LG + Geduld, denn das endet nach der Balzzeit auch wieder.

Das ist das Neueste was ich höre.

Um diese Zeit zwitschern vllt. Vögel auf dem Balkon aber draußen ..in der freien Natur..das kann ich mir absolut nicht vorstellen.

Wir wohnen in einem grünen Gürtel und die Vögel fangen hier erst um ca. 4 h an..wer weiß, was dich da wach hält??

Wenn ich überlege...hier fängt das Gezwitschere erst gegen 5 Uhr morgens an......

Sicher, dass es Vögel sind ??.-))

Und wenn ja....dann müssen die aber arg in Frühlings-bzw. Paarungstimmung sein !!

Was möchtest Du wissen?