Vodafone Zwangsumstellung, ist das Pflicht?

...komplette Frage anzeigen Schreiben - (Vodafone, Provider)

3 Antworten

Nein, musst du nicht. Es kann aber durchaus sein, dass Vodafone deinen Vertrag irgendwann ordentlich kündigt, wenn die Leistung nicht mehr verfügbar ist. Dann kannst du dir aber immer noch ohne Probleme einen anderen Anbieter suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein anschluss an ein glasfasernetz kann extrem hohen datenspeed mit sich bringen, das ist natürlich teurer als mit den alten kupferkabeln.

du musst das aber nicht mitmachen, sondern kannst ggf. den anbieter wechseln, wenn es dir zu bunt, vodafone zu aufdringlich wird und du kein bedarf an high-speed surfen hast..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, musst Du nicht. O² versucht so was auch bei mir die ganze Zeit, weil ich noch nen Altvertrag mit monatlicher Kündigungsfrist habe, den gebe ich auch nicht her.

Im Schreiben steht ja auch, Du KANNST an Glasfaser angeschlossen werden, müssen musst Du ja nicht, pacta sunt cervantes, Verträge sind einzuhalten, ergo müssen die die "alte" Technik für Dich weiterhin bereitstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marcussummer 09.12.2015, 14:41

Pacta sunt servanda... :-D

0

Was möchtest Du wissen?