Virustotal hat malicious_confidence_60% (D) gefunden, wie gefährlich ist es das Programm zu installieren?

6 Antworten

Anti-Virus-Programme suchen inzwischen nicht mehr wirklich nach "Viren" sondern testen downloads darauf, ob sie "echt" (= vom Anbieter) sind.

Wenn dann so ein "Anti-Virus-Programm" auf ein gedownloadetes Programm stösst, was es so nicht kennt, wird Viren-Alarm ausgelösst.

Manche AV-Programme bringen sogar frisch fröhlich eigene "Viren" mit, damit sie gelegentlich einen "Virus" finden können und das dann verkünden können, das sorgt beim Käufer vom AV Programm dann für Freude ... er sieht dann dass das AV Programm ja etwas tut.

Bei Windows 10  kannst DU ruhig den Windows Defender nehmen .. der ist inzwischen fast besser wie die anderen Proogramme die es noch gibt. 

Das ist ein falscher Treffer und dein Download sollte OK sein. :)

Aber es ist mal wieder ein schönes Zeichen dafür, dass Heuristik bei Antivirenprogrammen nicht funktioniert ... also nichts neues. :)

Wenn Du es von Adobe direkt runtergeladen hast, würde ich dem mal trauen.

Nur CrowdStrike Falcon meldet es als gefährlich.

Adobe müsste seine Instalationsdateien Verifizieren. Sollte dies der Fall sein, müsste eigentlich alles ok sein.

Nein es nützt nichts wenn Adobe seine Installations-Dateien "verifiziert"  ... die enthalten zwangsweise Routinen, die etwas machen, was ein Virus machen müsste ...

Das "Viren-Problem" ist ein von Spinnern und Abzockern erzeugtes Problem .. diese totalen Spinner packen das Problem extra auf der falschen Seite an, weil sie damit Scheinarbeitsplätze schaffen können.

0

Es handelt sich dabei um keinen Virus. Es öffnet sich vielleicht ein Fenster mit Grafikoberfläche, sowas wird oft als Virus erkannt...

Wer sagt mir, dass du nicht ein Adobe Mitarbeiter bist und mich dazu bringen willst deinen Trojaner zu installieren?

Spaß, danke.

0
@Anonymous55317

Gib mir deine E-Mail-Adresse, dann schicke ich dir eine Kopie von meinem aktuellen Arbeitsvertrag, der ist nicht von Adobe

0
@GePottert

HäHäHä  ... toller Witz .. voll krass clever  ... wenn Du den Arbeitsvertrag fabrizierst, den Du ihm dann schickst, dann schreibst Du natürlich als Arbeitgeber die UBS, oder "Nigeria Govenement" rein !  

0

Sowas nennt sich " False positive" und bedeutet nur, dass etwas detected wurde, was garnicht da ist.

Gibt es ziemlich häufig bei AVs, meistens allerdings bei Noname-AVs (BandaAV, McAfee, usw.).

Was möchtest Du wissen?