Viel Glück....auf russich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Russischen lautet der Wunsch vor einer Prüfung: "ни пуха ни пера!" Das wird i. d. R. immer vor einer Prüfung (russisch "экзамен" oder "зачёт") gewünscht und heißt wörtlich: "(Ich wünsche Dir ) weder Daunen noch Federn!" Wie da der Bezug zur Prüfung herkommt, weiß ich allerdings nicht. Das weiß ich allerdings bei dem an sich für "alles Gute" angewandten Wunsch "Hals- und Beinbruch" im Deutschen auch nicht!

Das hat man dem Jäger vor der Jagd gewünscht. Als Antwort darauf musste der Jäger traditionell den "Glückwünschenden" "zum Teufel" schicken. Gilt heutzutage nicht nur für die Jagd aber da kamen die Federn her.

0
@aptem

Supi - danke! Wusste ich noch nicht! GF bildet also doch manchmal!

0

Soweit ich weiß, kann man das gar nicht verwenden, weil im Russischen wünscht man nur Glück, also einfach :Удачи !

(желаю) удачи на экзамен! wuerde man das woertlich uebersetzen, aber wie schon einmal hier beschrieben, sagt man Ni Pucha ni pera (so viel wie Hals- und Beinbruch). Man beantwortet dies mit K Tschjortu! (zum Teufel!).

ни пуха ни пера - к чёрту!

Was möchtest Du wissen?