Video in Bilder zerlegen und dann via Photoshop bearbeiten

3 Antworten

Mit Adobe Photoshop CS5 Extended kannst du das machen. Bitte beachten: Das geht nur mit der Extended Version! Nur diese verfügt über die Video-Edit-Features. Die "normale" Version Adobe Photoshop CS5 ist dafür nicht geeignet.

ja du kannst das video bei premiere pro oder flash als jpg bilder speichern und später auch wieder einfügen.

Hallo Ist das ein programm oder eine internetseite? Und bleibt der ton erhalten? Und wenn es ein programm ist, Freeware? Würde mich freuen

0

Videos kannst in Photoshop direkt öffnen.

Datei > Importieren > Videoframes in Ebenen

Jeder Frame ist dann 1 Ebene. Lange Videos würd ich so also nicht öffnen wollen. Da könnten sonst schnell paar tausend Ebenen entstehen. Gibt auch andere Programm die Videos in ihre Frames abspeichern können, wie z.B. VirtualDub. Da du aber dein Videoformat nicht genannt hast kann ich keines empfehlen.

Über Datei > Exportieren > Video rendern... kannst es als Video oder Bildfolge speichern.

Für Spezialeffekte wie Feuer, Rauch etc. würd ich aber eher SFX Software nutzen für Videobearbeitung die sowas als Animation anbietet und keine Bildbearbeitung wo man alles händisch machen müsste mit mäßigen Erfolg.

Hi Danke für die antwort weisst du ob das auch in gimp klappt? also das mit dem einfügen? Ja ich wollte da z.b einige gegenstände einfügen udn alles mauell machen das ist schon gewollt ich komm sehr gut damit klar darum ;) Würde mich um eine 2 antwort freuen

0
@Yetanotherpage

trotzdem danke naja ich probiers mal soa us wie der unter dir das gemacht hat also mal schaune hoffe das wird was... photoshop is nämlich noch zu teuer für mich... naja

0

Was möchtest Du wissen?