Vertragswiederrufung einer Partnerkarte

3 Antworten

Eine Partnerkarte kann man jederzeit abbestellen. Durch Anruf bei der Hotline kann diese jederzeit deaktiviert werden und danach entstehen auch keine weiteren festen Kosten.

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer und Handysammler seit 1988

du hast prinzipiell von jedem vertrag eine 14 tägiges wiederrufsrecht. versuche es mal auf diesem wege.

Erstmal danke für eure antworten! Ich war der einzige der die Sachen unterschrieben hat. ich wollte morgen in den Vodafone-Shop gehen und mich erkundigen! Aber wollte auch nicht ganz unvorbereitet da rein platzen! Der wird es ja auch bestimmt verhindern wollen wenn ich den Vertrag Wiederrufe! aber danke nochmal

Also bei dem Partnervertrag meiner Freundin und mir, war ein separater Vertragsabschluss mit der Karte des Partners erforderlich. Ich denke, dein Freund wird sicher auch eine Unterschrift geleistet haben.

Wenn das der Fall ist, sollte auch dich weiterhin nichts zu kommen, da du von dem Vertrag zwar auch profitierst, er jedoch SEINE Vertragsauflagen nicht erfüllen will die er mit dem Anbieter geschlossen hat.

Falls dem nicht so der Fall sein sollte und lediglich DEINE Unterschriften auf den Verträgen sind, dürftest du meiner Meinung nach auf den Folgekosten sitzen bleiben.

14 Tage Widerrufsrecht ! Schreibe folgendes an den Anbieter: Kundennummer : XXXXX XXXXX XXXXX

hiermit möchte ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und meinen Handyvertrag innerhalb der gesetzlichen Frist widerrufen.

Bitte senden Sie mir in den nächsten Tagen eine schriftliche Bestätigung. Vielen Dank! ** WICHTIG PER EINSCHREIBEN VERSENDEN (kosten ca: 2,60) dann bist du auf der sicheren Seite !**

Hoffe konnte dir weiterhelfen:)

Was möchtest Du wissen?