Vertikales labret (eskimo piercing verstecken)?

3 Antworten

Ich würde den Termin ganz ehrlich nach hinten verschieben und erst deine Ausbildung fertig machen.

Klar ist das jetzt etwas doof. Du wünschst dir das Piercing, bist wahrscheinlich alt genug und trotzdem geht es nicht. Aber der Beruf geht eben vor. Und wenn du weißt, dass die Lehrer es dir nicht erlauben, wäre es ziemlich 'unbedacht' von dir, es dir trotzdem stechen zu lassen. Wenn du es für die Zeit raus nimmst, dann wird es sehr wahrscheinlich zuwachsen, sich entzünden und im schlimmsten Fall hast du irgendwann eine eingekapselte Entzündung. Alles andere würden die Lehrer sowieso sehen. Sowas fällt auf.

Warte einfach ab. Es tut ja nicht weh, es dir einfach später stechen zu lassen. Ein andauernd entzündetes Piercing macht echt keinen Spaß.

Und noch zu eigenen Erfahrungen: Ich habe seit mittlerweile 4 Monaten Snakebites. Die Heilung ist absolut super verlaufen und war auch ziemlich schnell. Wenn ich den Schmuck jetzt mal für 10 Minuten oder so rausnehme, um ihn zu wechseln oder sauber zu machen, merke ich schon, wie der Schmuck schwerer reingeht. Ein Lippenpiercing nach gerade Mal einem Monat für 2 Stunden draußen zu lassen ist also eine sehr schlechte Idee.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tunnel, Snakebites, Septum

Das Piercing kannst du ca. 6-8 Wochen nach dem Stechen wechseln - unter der Voraussetzung, dass sich nichts entzündet hat und du keine Komplikationen hattest. Wenn du jetzt bereits weisst, dass du VOR Ende der Abheilzeit das Piercing entfernen müsstest, wäre das Stechen echt eine ganz schlechte Idee...

Ich würde da auch nicht einfach Kugeln abschrauben und Pflaster drüber kleben:

  • Im schlimmsten Fall gelangt Klebstoff in den Stichkanal.
  • Im weniger schlimmen Fall merkt der Lehrer sowieso, dass du dich Piercen lassen hast. Ganz dumm sind sie ja auch nicht....

Weshalb wartest du nicht einfach auf einen geeigneteren Zeitpunkt?

Warum muss das Piercing überhaupt raus? Der Betrieb erlaubt es doch und du hast es abgeklärt mit ihnen!? Du kannst diese Info ja vorab schon den Lehrer geben, dass du es abgeklärt hast und es für den Betrieb okay ist.

Ist bei uns bisschen anders. Praxis und Theorie unterscheidet sich und am praxisbesuch muss es eben weichen

0
@muffinturtle

hmm okay, dass ist dann natürlich blöd. Und wie oft ist dieser Besuch? Wenn du es dir erst nach den Besuch machen lässt?

Die Heilung des Eskimo- Piercings dauert meist mindestens vier Wochen, spätestens nach sechs sollte jedoch alles verheilt sein

Wie lange es man aber in der Zeit rausnehmen kann, dass weiß ich leider nicht, aber hier könntest du mit deinem Piercer Rücksprache halten, was er meint bzw. wie lange es möglich wäre, dann könntest du es vielleicht rausnehmen für den Besuch.

0

Was möchtest Du wissen?