Versetzung mit 5 & 4-

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, auf jeden Fall. Du dürftest um versetzt zu werden (6en mal ausgenommen) im allerschlimmsten Fall eine fünf und lauter 4- haben. Damit MÜSSEN sie dich noch versetzen. mit 2 fünfen ist es immer ein Grenzfall,da entscheidet die Konferenz...und mit drei fünfen ist man definitiv sitzen geblieben

Auf dem ZEUGNIS gibt es nur "glatte Noten". Vier minus ist auf dem Zeugnis immer 4.

Du kannst mal bei google nach dem niedersächsischen Unterrichtsgesetz oder so ähnlich suchen, da müsste das drin stehen.

In Bayern würdest du erst mit zwei 5ern (oder einer 6) sitzen bleiben, wie viele 4er im Zeugniss stehen, spielt keine Rolle.

kommt drauf an..wenn du in einem Hauptfach eine 3 (egal ob +/-) hast, dann ja. Bei 4- musst du dir keine Sorgen machen!

Infomiere dich am betsen mal bei deinem lehrer. und es ist auch kein beinbruch wenn man eine klasse nachmacht ! wenn du jetz schon probleme hast, was ja nciht schlimm ist, dann kann es definitiv in der sek 2 nciht besser werden. Hab gerade mein abitur gestandne. und es war alles andere als ein zuckerschlecken. muss dazu noch sagen dass ic hdas abbi in sachsen gemacht habe, das schwerste in deutshcland !!

Was möchtest Du wissen?