Verschmutztes Messing reinigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, eine Spülmaschine wie @lindgren habe ich nicht. Allerdings kann man alle Kupferwerkstoffe, also auch Messing mit 2 Säuren sehr gut reinigen, vor allem auch dann, wenn die Oberfläche profiliert ist. Rillen sind immer schwer zu reinigen. Die eine Säure ist verdünntes Essigessenz. Anschließend aber gut mit Wasser abspülen sonst bildet sich Grünspan (Kupferacetat). Die zweite Säure ist Batteriesäure, also stark verdünnte Schwefelsäure. Wirkt schneller als Essig, ist aber mit der notwendigen Vorsicht zu behandeln. Anschließend wiederum sehr gut abspülen. Es gibt auch handelsübliche Polierpasten, die man mit einer alten Zahnbürste aufträgt und abschrubbt.

Freut mich, dass ich helfen konnte - und vielen Dank für das Sternchen.

0

Ganz ehrlich und wenn hier viele die Haare raufen oder aufschreien...ich stecke es in die Spülmaschine! Wird wunderbar sauber und glänzend.

Was möchtest Du wissen?