Verschlechtern sich die Augen wenn man keine Brille trägt aber eine braucht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz genau kann ich es dir nicht sagen, aber mein Sohn braucht nach dem konsequenten Tragen seiner Brille nach etwa 2 Jahren jetzt eben keine Brille mehr.

Ja. Sie können sich aber auch mit Brille verschlechtern. Wenn Du da Probleme hast, läßt es sich nicht ändern. Kauf Dir eine schöne Brille, ein richtiges Schmuckstück, sonst rennst Du irgendwann vor einen Laternenpfahl.

Fehlsichtigkeiten sind nunmal nicht konstant, völlig unabhängig davon, ob du eine brille, keine brille, oder sogar eine fehlerhafte brille trägst. Insbesondere in jüngeren jahren sind veränderungen ganz normal, deswegen würde ein seriöser augenarzt keine augen lasern, die nicht ein gewisses alter erreicht haben (meist etwa 25jahre) und sich eine gewisse korrektur eingependelt hat. Du kannst dir selbst keine veränderungen "züchten", sondern hast genau 2 möglichkeiten: brille tragen und gut sehen, oder keine brille tragen und schlecht sehen. Und alle die behaupten, sie können anhand von einem erlebten fall auf gesetzmässigkeiten schliessen liegen falsch. Das ist wie an horoskope zu glauben, nur weil einmal eines besonders schön gepasst hat

Bedingt - aber nur wenn der Träger sehr jung ist. Heisst kleine Kinder lernen sehen da sie von Geburt an nur Bewegungen erkennen können. Kinder "lernen" auch zu sehen wenn sie eine hohe Korrektur haben die nicht korrigiert wird lernt das Gehirn und das Auge nicht mit den Signalen umzugehen. Daher auhc diese "augenklappen" für Kinder wo die diesen KLeber auf das Auge bekommen. Da du aber schon älter bist - nein also macht es keinen Einfluss. Ausser wie schon erwähnt evtl Koptschmerzen

Hallo Cosmiqx

Wenn ich weiterhin ohne Brille rumlaufe, verschlechtern sich meine Augen dadurch?

Nein, da passiert nichts derartiges. Das Wachstum der Augen läßt sich durch eine Brille weder beschleinigen, noch aufhalten.

Lasse dich nicht durch das falsche Gerede mancher Antworter verunsichern.

Besser werden Deine Augen durch das Weglassen ganz bestimmt nicht, Deine Noten werden wohl auch immer stärker darunter leiden.

Wenn Du Dich schon nicht zu einem schicken Brillenmodell durchringen kannst, lass Dir durch einen Optiker Kontaktlinsen anpassen. Aber Achtung: Beim Tragen von Linsen musst Du jeden Morgen und Abend ein paar Minuten aufwenden, um sie einzusetzen, herauszu-nehmen, zu reinigen etc. ... und zwar täglich!

das wachstum deiner augen ist unabhängig davon, ob du eine brille trägst oder nicht (ausnahme schielkorrektion)

verschlechtern sich meine Augen dadurch?

Natürlich. Kopfschmerzen werden auch Dein ständiger Begleiter sein.

falsche antwort ..... lieber beangato ... du bist schon mehrfach darauf hingewiesen worden ... warum erzählst du dieses märchen weiterhin

2
@DieSehfee

Weil das kein Märchen ist - ganz einfach.

Ich selbst trage eine Brille und 2 meiner Kinder auch. Eins dieser Kinder u. a., weil es zu schnell wuchs und die Augen nicht mitkamen lt. Augenärztin.

0

@ beangato . Ich hatte dich schon einmal darauf hingewiesen, das deine Aussagen falsch sind. Der Status des Diamantfraganten sollte dich eigentlich zu einem vernünftigen Umgang mit medizinischen Fragen veranlassen.

2
@linsentante

Also darf man hier auch keine EIGENEN Erfahrungen schreiben? Bzw. Erfahrungen mit den EIGENEN Kindern? Bei meinem Kind war das nämlich so.

0
  1. Die Augen werden überlastet, das führt zur Übermüdung und nachlassende Konzentration.
  2. Es gibt Alternativen (Kontaktlinsen)
  3. Es gibt duirchaus modische Brillenmodelle, betrachte sie einfach als "Intellegenzverstärker"

Was möchtest Du wissen?