Verletzte Jungschwalbe gefunden!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sie an deiner Stelle nicht an die Wand werfen, das arme Tier. Gibt es denn keinen anderen Tierarzt an den du dich wenden kannst? Ansonsten wäre vielleicht ein Tierheim eine mögliche Anlaufstelle, manchmal haben die da auch jemanden der sich ein wenig in Tiermedizin auskennt.

Gegen die Wand werfen =O??!!! Mach das niemals!!!O.o Ich würde es füttern.. un die wunde halt immer versorgen un versuchen wenn der tierarzt offen hatt da hin zu gehen un helfen zu lassen!!!

Wildtiere müssen vom Tierarzt kostenlos behandelt werden.

Wildtiere gehören so gesehen dem Staat und der zahlt dann auch dafür.

Klingt so als hätte ein Raubvogel versucht die Schwalbe zu erjagen und der Vogel ist ihm dann runtergefallen oder er wurde dabei gestört.

Dass der Vogel tot ist, ist schade aber so wie es sich anhört hätte da eh nichts mehr gemacht werden können.

Einschläfern beim Tierarzt wäre aber besser gewesen.

Ansonsten wenn ihr wieder einen Jungvogel findet der nicht verletzt ist sondern z.b. nur aus dem Nest gefallen ist, setzt ihn zurück ins Nest oder bei Schwalben auch ins Nest einer Nachbarschwalbe falls das Originalnest kaputt ist.

Die ziehen dann den Vogel auf.

Schwalben sind reine Insektenfresser. Keine Mehlwürmer, keine Regenwürmer, kein Hack, kein Ei.

Fliegen und geköpfte, entbeinte Heuschrecken als Notnahrung und später Heimchen in der Großpackung aus dem Netz bestellen falls ihr die Aufzucht wagt und der Vogel nicht in eine Aufzuchtstation kommt.

Generell sind Heimchen verschiedener Größe eine gute Aufzuchtnahrung für Nestlinge da die meisten Vögel ihre Nestlinge mit Insekten füttern selbst wenn die erwachsenen Vögel Körnerfresser sind(Spatzen)

Kleine Schwalben aus dem Nest gefallen

Bei uns sind 4 kleine Schwalben aus dem Nest gefallen. Ich kann leider nicht genaus sagen, wie alt sie sind. Haben sowohl Flaum als auch Gefieder. Augen sind schon geöffnet, können allerdings noch nich fliegen. Ich habe ihnen 5 halbtote-tote Fliegen in den Karton getan. Karton ist oben offen, aber in einen komplett geschlossen(wegen Katzen), gut durchlüfteten Katzenkorb gestellt. Standort des Kartons ist in der Scheune, das heißt ähnlich Verhältnisse wie die anderen Schwalben denen es gut geht. Brauchen sie Frischwasser und mehr Fliegen? Und wie of sollte ich sie füttern? Fliegen von der Pinzette nehmen sie leider nicht an.

...zur Frage

Halbtote Eule gefunden

Hallo Community , Ich bin im Urlaub in der Toskana und habe gerade eine verletzte Eule vor unserem Ferienhaus entdeckt. Die liegt da schwer atmend auf dem Rücken , die Flügel angelegt. Der eine Flügel schaut recht zersaust aus , womöglich gebrochen ich vermute dass sie an eine Wand oder Scheibe geflogen ist. Ich habe sie schon vom kalten Boden auf einen Karton. Sie bewegt ab und zu ihren Hals und den Flügel ein bisschen aber sonst liegt er nur da Normalerweise würd ich in Deutschland sofort einen 'tiernotdienst' oder sowas anrufen aber In Italien weiß ich nicht ob das möglich ist und wüsste jetzt auch nicht wie ich dass anstellen sollte. Was soll ich tun ich will ihn da jetzt nicht so einfach sterben lassen Vielen Dank für eure Antworten Mfg

...zur Frage

Was tun mit hilflosem Jungvogel

Ein Nestling ist aus dem Nest gefallen und die Mama ist gestorben. Es hat noch keine Flügel. Wir haben im Internet schon geguckt was wir jetzt tun können. Wir haben ihn erstmal im Karton mit Handtüchern und Watte gelegt, und mit einer Pipette mit Wasser gefüttert und er hat es angenommen. Haferflocken stopfen wir auch noch in die Pipette, denn er hat echt Hunger. Ewig können wir ihn aber nicht behalten. Wie wäre es wenn man ihn in ein anderes Nest setzen würde? Ins Tierheim wollen wir ihn nicht bringen, da man von denen nicht sehr viel gutes hört. Wir brauchen einen Rat was wir jetzt tun sollen!

...zur Frage

Kaninchengehege nach Geburt säubern, darf ich die Jungtiere bewegen?

Hallo an alle, Meine Deutsche Riesin hat vor ca 3std ihre Junge geboren. Es scheint alles gut gelaufen zu sein. Eine Ecke scheint ziemlich nass zu sein, ich würde es gern säubern da auch minimal noch blut zu sehen ist. Die Zippe ist noch sehr erschöpft und hat erstmal eine XXL Futterportion bekommen. Das Nest hat sie äußerst gut gebaut, doch leider liegen zwei Jungtiere etwas abseits sind aber trozdem mit fell und Stroh bedeckt.Darf ich sie in das Nest hineinlegen? Und wie oft darf ich sauber machen? Bitte verurteilt mich nicht weil ich unerfahren bin. Das war ein ungewollter Wurf aufgrund eines Ausbruchs von meinem Rammler. Er war unkastriert da er eine kastrierte Partnerin hat. Ich habe ihn noch am Tag des Ausbruchs kastrieren lassen und mich sofort wegen meiner Zippe informiert da sie eigentlich längt zu alt ist (3Jahre). Sie war aber Topfit und ich habe mich genaustens belesen bzgl Ernährung etc. Solltet ihr noch Tipps haben schreibt sie mir bitte, ich möchte so gut ich kann alles richtig machen. LG

...zur Frage

Was kann ich einer jungen dohle essen geben?

Hallo ich möchte gerne wissen was ich eine junger Vogel ( dohle) ich essen geben kann. Ich hatte ihn gestern sehr schlapp alleine gesehen und hab 30 min gewartet aber kein anderer Vogel kam also nahm ich ihn mit nach dem ich ihn trinken gegeben hab sag er schon etwas besser aus .Alter kann ich nicht sagen aber der kann schon selbstständig laufen mit kleinen plumsers,fliegen versucht er aber klappt noch nicht.ich hab es mit einem Wurm schon ausprobiert und der Wurm wurde ohne Problem aufgegessen. Auf der Wiese versucht er nach Bienen zu jagen.

Lg Evelin

...zur Frage

HILFE! Wachtel Flügel vermutlich gebrochen?

An alle Profis unter euch! Hilft mir bzw. einen meiner kleinen Damen. Ich habe sie vor zwei Tagen morgens im Käfig entdeckt. Sie wurde am Kopf von den anderen Wachteln stark gepickt, so dass sie auf Ihrem Kopf keine Gefieder mehr hat und blutete. Zudem war und ist der linke Flügel von Ihr voller Blut und hängt seitdem herunter.

Ich habe sie an ihren wunden mit Zink-Salben-Spray besprüht. Und sie in einen separaten Käfig umgelegt.

Heute habe ich mit einem Tierarzt vor Ort telefoniert. Er meinte zu behandeln wäre die Wachtel kaum. Ich solle sie schlachten, wenn sie gegen ihre Verletzungen nicht standhalten kann. Und versuchen ihre Flügel mit Klebeband zu fixieren.

Nun habe ich versucht sie mit einem Verband zu fixieren, aber dies klappte leider nicht so wie geplant. Denn nach dem Verband, egal wie dünn und sanft der ist, kann sie nicht mehr aufstehen und laufen.

Ich konnte den Oberarm (Flügel) genauer betrachten. Von dem Ansatz ihres Flügels bis zum Unterarm, ist sie angeschwollen und dunkelblau. Fühlen tut sie ihren Flügel auf alle Fälle. Und ich vermute das Sie einen Knochenbruch hat.

Nun habe ich ihr Wasser und Futter mit einem hohen Roh-Fett Anteil (+32%) beigelegt. Ich habe sie ohne Verband in einem extra Käfig. Aber ein Klebeband um Sie herummachen, so wie es der Arzt sagte, möchte ich nicht machen, da das ja auch irgendwann wieder abgemacht werden muss.

Ihre Kopfverletzung ist mittlerweile mit einer Kruste abgedeckt aber ihr Flügel blutet nach jeder Bewegung erneut.

Habt Ihr für mich irgendwelche Tipps oder Lösungen außer die Option zu schlachten? Denn Sie ist erst zwei Monate alt und noch recht Jung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?