Verlernen mit gangschaltung zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

DAs ist wie beim Fahrrad: Das verlernst du nicht. Ich bin jahrelang Automatik gefahren nachdem ich den Führerschein mit Gamgschaltung gemacht habe, und dann wieder ein Auto mit Gangschaltung gekauft und nach ein paar km wieder ganz normal mit Schaltung gefaHREN : oHNE pROBLEME.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht Können verloren, aber wenn du erst wieder ein Auto mit Schaltung hast, Lernst du es wieder nach ein paar mal Schalten ohne Kupplung Treten :-)) kommt das können wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin seit meiner prüfung auch nicht gang schlatung gefahren also seit 3 jahren hab mich aber letztens einfach in meiner schwester ihr auto gesetzt und bin los gefahren :) hat jut geklappt beim schlaten hats zwar weng geruckelt ;) aber so weiß man shco alles wieder, da brauchst keine angst haben und wenn fährst halt erst mal auf nen parkplatz oder im wald un übst des schalten wieder dann bist auch wieder schnell drin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kann dich behruigen ich fahre jetzt schon seit über 5jahren ein auto mit automatik. Und jetzt habe ich mir wieder ein schaltwagen als 2auto zugelegt natürlich hab ich ihn 2-3mal absaufen lassen. Aber das wars auch schon sowas verlernt man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sehr glücklich, aber wenn es so ist ...

Auto Fahren besteht ja nicht nur aus Schalten, auch wenn es den Fahranfänger anfänglich sehr stark beschäftigt. Ein Rückumstieg ist sicher möglich, vieleicht solltest Du dann nochmal auf einen Trainingsplatz und/oder 1-2 Fahrstunden nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du lange nicht mehr fährst, dann wirst du ausser Übung sein. Aber mit ein bisschen "Training" klappt es wieder... Wenn du es jetzt kannst, dann wirst du es später noch schneller "erlernen/ auffrischen"....

Ich bin vor einem halben Jahr 1 Woche lang täglich gefahren und hatte soeben meine nächste Fahrstunde... bei mir hat es nach 10 min. perfekt funktioniert ...

Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke und glaube auch das man das eigentlich verlernen kann.Also bei mir ist das so,wir haben beides und wenn ich mal eine ganze Weile nicht mehr Gangscaltung gefahren bin,dann ist es am Anfang ungewohnt bis man wieder drin ist,aber verlernen nein das glaube ich nicht.MEin Mann aber hat mit dem Wechsel überhaupt gar keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann machst du trockenübungen, aber einmal automatik, wahrscheinlich immer automatik, ist vernünftiger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh deine Frage nicht ganz ?

Wenn du in der Fahrschule auf Gangschaltung lernst kannst du auch Autos mit Automatikgetriebe fahren. Wenn du auf Automatikgetriebe lernst dann darfst du nur Autos mit Automatikgetriebe fahren.

Das ist gesetzlich festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst bei manueller Schaltung immer lautstark dran erinnert,dass du die Kupplung treten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
11.10.2011, 17:26

ja aber mach das mal ein paar mal und dann sagt das getribe ich hab keine lust mehr!

0

Ich kann dich etwas beruhigen! Eine meiner Ex-Schülerinnen hatte nach der Fahrprüfung nur mehr ein Golf Cabrio mit Automatik! Sie konnte auch bei 2. Perfektionsfahrt (nach etwa einem 3/4 Jahr) noch ganz perfekt mit Fahrschulauto schalten! Allerdings hängt diese Sache auch von der Anzahl der gefahrenen Stunden in der FAhrschule ab.! Ich habe keine Ahnung, was in der BRD momentan da verlangt wird. InÖsterreich sind es etwa 18-20 Stunden, wenn Du sehr geschickt bist (Wien).

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man verlernt, das lernt man auch schnell wieder Memoryeffekt nennt isch das.

Du hast Sorgen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?