Verhaltensforschung beim Menschen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde an dieser Stelle ganz stark vor Pauschalisierungen warnen und glaube nicht, dass man sagen kann, dass das von Dir beschriebene Verhalten eindeutig dieses oder jenes zu bedeuten hat. Es kann völlig verschiedene Situationen und Gründe geben, warum man sich nach einer Verabschiedung nochmal umdreht. Vielleicht wollte er noch irgendwas sagen und ist unsicher, ob er es noch hinterherrufen soll, oder er möchte Dich aus einer positiven Verbundenheit heraus nochmal sehen, oder er möchte sehen, ob Du ihm hinterhersiehst, oder er denkt sich "Du meine Güte, was war denn das für eine", oder, oder, oder... Das könnte alles mögliche bedeuten. Hör einfach nur auf Deinen Bauch: wie ist sein Verhalten denn bei Dir angekommen, und welchen Eindruck hattest Du? Das wird mit Sicherheit richtiger sein als alle möglichen Interpretationen seines Umdrehens hier (keiner der User hier hat seinen Gesichtsausdruck in dem Moment gesehen, keiner weiß, wie Ihr zueinander steht - wie also soll es da möglich sein, darüber zu urteilen?).

Ich glaube übrigens überhaupt, dass solche Körperhaltungen häufig über-interpretiert werden - so wie das typische Beispiel, dass jemand, der mit verschränkten Armen dasitzt, angeblich desinteressiert ist oder sich distanziert. Ich persönlich sitze oft mit verschränkten Armen da, und zwar oft gerade dann, wenn ich besonders gut zuhöre und mich auf das Gegenüber konzentriere... Daher glaube ich nicht so recht an diese pauschalen Zuordnungen von Emotionen zu irgendwelchen Körperhaltungen.

Frag Deinen Bauch und vertraue ihm! Der wird sofort gespürt haben, wie das Verhalten dieses Menschen zu verstehen ist.

....es bedeutet ,daß er sich versichern will,WIE er denn nun WIRKLICH auf die Leute gewirkt hat...... stehen etwa einige schon auf oder lachen sie oder war es nur reiner Höflichkeits ablaus.....mit etwas Übung ,kann er es sogar HÖREN und braucht sich nichtmal mehr umzudrehen. Mir speziell ,würde es noch sagen,dass er sich dessen,was er produziert hatt ,also der QUALITÄT dessen,UNSICHER ist.....

Ich hätte da 4 Möglichkeiten: 1. entweder "Es tut mir Leid" oder 2. so was wie "Ich hatte keine andere Wahl" oder 3. "Leb wohl / Mach's Gut / Werde Glücklich" oder 4. "Ich bin einfach nicht der Richtige für dich"

kommt eigentlich auf den Mensch und sein Charakter an.

Was möchtest Du wissen?