Verdampfer von der E-zigarette kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn Du beim Dampfen einen kokeligen Geschmack erkennst, dann ist zumindest die Watte Deines Verdampferkopfes angebrannt.

Deswegen musst Du nicht den Verdampfer wechseln. Den Verdampferkopf (Coil) solltest Du allerdings schon austauschen.

Beim Dampfen gibt es normalerweise keinen Verbrennungsprozess. Das ist ein Punkt warum dampfen wesentlich weniger schädlich ist als rauchen. Wenn aber ein Verdampferkopf kokelt können durchaus giftige Substanzen entstehen.

Ich rate Dir den Kopf auszutauschen.

Verdampferköpfe sind Verschleißteile und müssen sowieso von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden.

Verdampferköpfe können durchaus 6 Wochen halten. Die Leistung lässt jedoch irgendwann nach. Ich habe vor ein paar Tagen einen Kopf gewechselt, den ich über 6 Wochen genutzt habe. Es war erkennbar, dass in den letzten Tagen davor sich die Leistung mehr und mehr reduzierte.

Deswegen ist es wichtig Ersatzköpfe zu haben.

Den eigentlichen Verdampfer kannst Du weiter nutzen. Bei guter Pflege können Verdampfer jahrelang halten.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Verdampfer wechseln. Das ist Verbrauchsmaterial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?