Verbindungen mit Edelgasen (8. Hg) - Molekularverbingungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur die schwereren Edelgase (ab Argon) gehen überhaupt Verbindungen ein. Sie werden gewissermassen oxidiert, allerdings nur von sehr elektronegativen Stoffen, vor allem Fluor. Sie teilen sich dann ihre Aussenelektronen mit diesen, allerdings ungern: Die Verbindungen sind instabil.

Aber was, wenn ein Edelgas, wie Xenon, NEon, etc. dabei ist?

Von Neon sind meines Wissens noch keine Verbindungen bekannt, auch wenn solche vorausgesagt sind. Von Helium soll es laut aktueller Theorie keine Verbindungen geben. Für Argon und alle schwereren Edelgase sind chemische Verbindungen bekannt.

Allgemein zu Edelgasverbindungen hier ein lesenswerter Link: http://ruby.chemie.uni-freiburg.de/Vorlesung/nichtmetalle_3_3.html

Danke an Alle, ihr habt mir damit geholfen, ich hab ne 1 geschrieben :)

Chemie, Formel erstellen?

Warum ergibt Mg^2+ in Verbindung mit N^3- Mg3N2????

Wie kommen die tiefer gestellten Zahlen bei Magnesium 3 und beim Nitrid 2 zustande? Und warum werden die 2+ bei Mg und die 3- bei N nicht mehr angezeigt???

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie finde ich die Summenformel heraus (Chemie)?

Guten Abend,

Wie finde ich die Summenformel (chemische Formel) einer Verbindung heraus?

z.B. Schwefelsäure = H2SO4 - aber wie komme ich darauf? Oder als anderes Beispiel: Salpetersäure. Allein über das Periodensystem kann ich das doch nicht herausfinden, oder?

Ich habe im Internet leider keinerlei Erklärung gefunden die mir als totaler Chemie-Dummie in irgendeiner Weise hilft :-(

Gruß

...zur Frage

Verhältnisformeln der Salze?

Hallo liebe Community, ich bin in der achten Klasse, und stehe vor einem Problem. Ich bin etwas verwirrt, was das Erstellen der Verhältnisformeln für die Salze angeht. Ich weiß, das jeder Stoff acht Außenelektronen haben möchte, und das die Elemente der Hg. 1-3 Elektronen abgeben, und die Elemente der Hg. 5-8 Elektronen aufnehmen. Die Vierte hatten wir noch nicht! Doch jetzt mal ein Beispiel: Ich hab das Kation Mg2+ (die 2+ ist hochgestellt) und das Anion Br-(das Minus ist hochgestellt.) Wie finde ich die Verhältnisformel raus? Und manchmal musste man auch die Zahlen multiplizieren, bspw. bei Mg2+ (hochgestellt) und N3-(hochgestellt), um den kleinsten Vielfachen herauszufinden. Wieso macht man das nicht überall so, und wie macht man das in anderen Fällen?

Mfg

...zur Frage

Chemie Hilfe bitte 8. Klasse!?!?

Leute was ist bei Chemie eine/ein Verbindung Reinstoff Element Stoffgemisch

Ich weiß eigentlich alles mehr oder weniger aber ich will moch da sicherer fühlen Und eine Frage was ist ein Stoff, der nur aus einer art teilchen besteht: z.b eine Eisenplatte, das nur aus eisenteilchen besteht. was ist das dann für ein stoff?

...zur Frage

Wieso wird meine Lösung pink?

Eine Verbindung aus Acetylsalycilsäure, Ethanol, Natronlauge? Könnte es möglicherweise am Aceton liegen womit ich den Spaltel ausversehen ausgewaschen habe? Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Chemische Verbindungen aus dem Wortlaut erkennen und zeichnen können?

Hallo meine Lieben! Ich würde gerne wissen, wie ich in der Chemie aus einer im Wortlaut gegebenen Verbindung diese Zeichnen kann. Zum Beispiel hat uns unser Professor Chlorsäure, Hyperchlorsäure und chlorige Säure in der Prüfung angegeben. Jetzt hab ich aber als Nicht-Chemiestudent leider keine Ahnung, wie denn diese Verbindung aussieht..:/ ehrlich gesagt hab ich Chlorsäure auch noch nie gehört. Nun, dass eine Säure immer irgendwie auf O3 endet wusst ich schon, aber auf jeden Fall mussten wir nun die Formel aufschreiben und zeichnen. Erwünscht war also: HClO3 (für die Chlorsäure) und die Strukturformel: C mit zwei O Doppelbindungen und einer OH Bindung. Hat da irgendjemand Tipps wie ich aus einem Namen eine Verbindung erstellen kann wie im Beispiel? meine Antwort war dann ClO3, weil...wer denkt da an ein H?

Würd mich mega freuen wenn mir jemand helfen kann! :)

Viele liebe Grüße Toffifee1312

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?