Vater besoffen - ichhabangst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Vater durch den Alkohol aggressiv wird, dann wird das immer schlimmer, wenn er den Alkohol nicht weglässt.

Leider könnt ihr ihn nicht zwingen was zu tun. Es liest sich so, wie wenn ihr weggehen solltet, um euch selbst zu schützen. Lass deine Mutter mal im nächstgelegenen Frauenhaus anrufen und die Situation schildern. Wenn sie es nicht machen will, dann mach du es!

Dass Angehörige von Alkoholikern gar nicht wahrnehmen, in welcher Gefahr sie sind, ist typisch für Angehörige!

Wenn ihr dafür gesorgt habt, dass dein Vater euch nichts mehr tun kann, dann solltet ihr zu Al-Anon gehen. Das ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die Probleme durch die Folgen des Saufens eines Alkoholikers haben.

Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de. Du kannst dich auch an Nacoa.de wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei anrufen oder mit deiner Mutter das Haus verlassen und zu Bekannten fahren, evtl. wäre das Frauenhaus auch eine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skwip
02.09.2016, 21:15

Was soll die Polizei machen? Er war schon mal in der Zelle für eine Nacht,er war danach nur wütend dass wir dieses Grausal ihm gegeben haben,dieses Arschloch.

0

Ja ruf schnellstens die Polizei.. Und hol das Jugendamt gleich mit dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skwip
02.09.2016, 21:11

Was passiert dann? Ich kann nicht klar denken,bitte..

0

schließ ab

jemand der voll ist kriegt niemals ein schloss auf

falls er dann die Tür Eintritt ruf die Bullen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?