Usa Florida Miami Beach wirklich so schön?

7 Antworten

Dass es in Florida Strand, Meer und Palmen gibt, ist nun wirklich keine Sensation. "SCHÖN" würde ich Miami Beach sicher nicht nennen. Wichtig ist natürlich, WANN Ihr nach Florida fliegen wollt. Achtung: Hurricane-Saison ab August! Und: Luxus gibt es auch nur zu Luxus-Preisen! Und: Florida ist vor allem Paradies für amerikanische SENIOREN, ist nicht Mallorca, Ibiza!

da würde ich eher Daytona Beach als Ausgangspunkt bevorzugen. Ist nicht so überlaufen und zudem ein guter Ausgangspunkt nach Orlando zu Disney World und ins Space Museum auf Cape Cavaveral. Außerdem gibt es im Orange County Süßwasserseen ohne Alligatoren, herrlich zum Surfen, für Wasserski und zum Schwimmen.

man kann einen abestecher dorthin machen, aber es gibt schönere fleckchen in florida. dazu brauchst du einen mietwagen. an der atlantikküste nach norden, oder an die golfküste (fort myers zum beispiel) weiter nördlich richtung tampa - st.pertersburg über den sunshine skyway.

nur miami beach alleine lohnt sich nicht

Nein. Es gibt sehr viel schönere Ecken (siehe bereits vorangemerkt: die Key's bis runter nach Key West). Zudem gefällt uns die Westküste sowieso besser, aber das ist Geschmackssache. Da gibt es schöne kleine Inseln, e.g. Marco Island oder Captiva Island. Schön ist auch Clearwater Beach, Fort Myers.

nein, mietet euch ein auto und fahrt bissel rum, in florida hats schon paar sehenswürdigkeiten, key west ist zb muss

Was möchtest Du wissen?