Unterschiedliche Aussprache der Namen Luisa und Louisa?

8 Antworten

Würde mal behaupten Louisa ist die (warscheinlich Französische Orginalschreibweise) und Luisa die Eingedeutschte Variante, an der Aussprache ändert das alledings garnichts.

Ach Quatsch, Luisa oder Luise ist die weibliche Form von Ludwig und das sind urdeutsche Namen, das haben wenn schon die Franzosen von uns übernommen und ihr komisches o reingeklotzt.

0
@Ludwig20

na wenn dann bitte ganz richtig: Luisa bzw. Louisa sind die weibliche Formen des französischen Männernamens Luis bzw. Louis. Louis wiederum ist eine Form des alten deutschen Vornamens Ludwig. Trotzdem, leider Thema verfehlt, die Frage war ob beides gleich ausgesprochen wird.......

0
@Ludwig20

Das mit dem "o" hat (zumindest meiner Meinung nach) folgenden Grund: Wenn das "o" nicht da stünde, würde man wahrscheinlich das "u" hinschreiben, aber das würde dann bei der Aussprache sonst wie ein "ü" klingen. Es gibt doch im Französischen Wörter, in den tatsächlich "u" geschrieben, aber dann doch "ü" gesprochen wird. Ich bin mir aber nicht so ganz sicher, ob das auch so stimmt.

0

der unterchied besteht nur in der schreibweise. der zweitname von meiner schwester ist louisa und man spricht es genauso aus wie luisa

Ich kenn beide Versionen (an Menschen) und die werden genau gleich ausgesprochen.

Was möchtest Du wissen?