Unterschied zwischen Zuordnung und Funktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

bei einer Funktion gibt es zu jedem x, das Du einsetzt, nur einen einzigen Funktionswert. Das muß bei Zuordnungen nicht so sein.

Zeichnest Du den Funktionsgraphen auf, schneidet jede beliebige Parallele zur y-Achse den Graphen höchstens einmal.

Herzliche Grüße,

Willy

Twihard2002 28.09.2016, 18:56

Dankeschön Note gerettet ;)

1

Eine Funktion ist eine eindeutige Zuordnung - ganz kurz gefasst.

Beispiele:
Du kannst jedem Menschen seine Augenfarbe zuordnen. Ist das eine Funktion? Nein, denn es gibt tatsächlich Menschen mit verschiedenen Augenfarben.
Du ordnest jedem Menschen seine Körpergröße zu. Funktion? "Das kommt darauf an." :-)  Denn im Laufe eines Tages ändert sich die Körpergröße (die Bandscheiben werden zusammengedrückt). Legst Du aber eine konkrete Uhrzeit fest, ist diese Zuordnung eindeutig, also eine Funktion.

Was möchtest Du wissen?