Unterschied zwischen Salzsäure und Salzsäure Lösung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Salzsäure bezeichnest du eine wässrige Lösung von HCl.
H2O + HCl --> H3O+ + Cl-

Das einzige was du hier in der Aufgabe machst, ist diese Salzsäure zu verdünnen. 

Salzsäure ist HCl.

Diese Säure ist in hoher Konzentration (über 37%) aber so instabil, dass sie sehr schnell mit dem Wasser in der Umgebungsluft reagiert und sich zersetzt(Sie wird schnell unbrauchbar).

Aus diesem Grund ist Salzsäure nur in wässrigen Lösungen erhältlich. Konzentrierte Salzsäure (Beispiel 32%), die frisch aus einem Behälter entnommen wurde, "dampft" wenn man genau hinschaut. Das ist wegen der Reaktion mit der Außenluft.

Aber nicht alle Säuren müssen in wässrigen Lösungen vorkommen. Borsäure (H3BO3) gibt es als Pulver in Säcken(99%ig).

Daher unterscheidet man normale Säure(99%ig) und Säure in wässriger Lösung(Also gemischt mit Wasser).

Salzsäure ist ein Stoff, der nur in wässriger Lösung (eben in Salzsäurelösung) im Handel erhältlich ist.

Was möchtest Du wissen?