unterschied zwischen prozessor und grafikkarte

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Prozessor: Arbeitet alle Anfragen ab, der Prozessor bestimmt größtenteils die Geschwindigkeit deines PC's - Der Prozessor steuert ihn sozusagen.

Grafikkarte: Wie sie schon sagt kümmert sie sich um die Grafik in Spielen Filmen etc, je größer sie ist, desso schneller und komplexere Sachen kann sie in echtzeit bearbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei musst du aber auch bedenken, dass die Grafikkarte auch einen Prozessor (GPU) besitzt, der rechnet aber mit Dreiecken anstatt mit Zahlen wie der normale Prozessor (CPU). Aus diesen ganzen kleinen Dreiecken bestehen auch alle Körper die die Grafikkarte errechnet (z.b. in Computerspielen). Noch die passende Anordnung und passende Farbe und du hast deine "eigene kleine Welt", komplett von der Grafikkarte berechnet. Dann muss die Grafikkarte beispielsweise auch berechnen, was man denn sieht, wenn man sich im Spiel umdreht. Die CPU dagegen berechnet alles mögliche, so auch die Physik (was passiert wenn die Kiste umfällt, was passiert wenn diese Bombe explodiert,...) und stellt die Rohdaten im System bereit. Daneben gibt es noch alles mögliche an anderem Zeugs im PC, so beispielsweise die Festplatten, DVD-Laufwerk, RAM (temporärer, extrem schneller Speicher), Soundchip/-karte (für den Sound zuständig), Northbridge, Southbridge,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Grafikkarte ist in dem Sinne sozusagen ein kleiner Prozessor. Nur steuert er nicht diverse Programme sondern Verarbeitet bits in das, was du am Bildschirm siehst um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hitman1502
19.06.2011, 00:01

Eine Grafikkarte ist nicht nur ein Prozessor, sonder hat auch eigenen Speicher (Vram), eigene Spannungswandler,... sozusagen ein kleines Mainboard mit allem drum und dran (Speicher, Prozessor,...).

0

ja die grafik karte kümmert sich darum das das was der pc zeigen will am bild schirm an kommt der prozesser gibt die befehle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden.

Ein Prozessor übernimmt die Hauptsächlichen Rechenaufgaben von einem Computer. Dabei hat ein Moderner Prozessor mehrere Rechenkerne, und dennoch Arbeitet ein Prozessor viel langsamer und ineffizienter als eine Grafikkarte, reicht aber für seine Zwecke vollkommen aus.

Eine Grafikkarte hingegen übernimmt nur die Berechnung der Bilddaten. Dabei ist die GPU der Hauptbestandteil einer Grafikkarte. Die GPU verarbeitet die Signale des Prozessors und wertet sie aus, sodass ein Bild entsteht, welches der Bildschirm auch darstellen kann.

Durch GPU-Computing wird es ermöglicht, aufgaben, welche eine GPU viel schneller ausführen könnte, auch durch diese Durchführen zu lassen. So kann eine Grafikkarte ein Video viel schneller umrechnen als eine CPU. Es gibt auch Anwendungsbereiche, wo die CPU im Vorteil ist.

Als Anhang noch ein kleines Video

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozesser ist das "HERZ" des PCs und führt alle Rechenoperationen aus. Die Grafikkarte ist "nur" für die Bildausgabe zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hitman1502
19.06.2011, 00:00

Nicht unbedingt, die Grafikkarte führt auch Rechenoperationen durch (und das bedeutend mehr als der Prozessor, insofern führt er nicht alle aus ;)).

0

Prozi. ist sozusagen das gehirn und die graka (grafik..) ist das was an den monitor angeschlossen wird ... ausser du hast ein mainboard mit interner grafik . kla ... also prozessor übernimmt aufgaben wie zb bilderbearbeitung und so und graka. ist fürs gaming :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Buchladen Bücher, die heissen PC für Dummis die sind sehr gut und günstig zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefähr so wie der Unterschied zwischen Motor und Automobil.

Google kaputt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?