Unterschied zwischen Median, Mittel und Zentralwert (Wahrscheinlichkeitsrechnung)?

3 Antworten

Soweit ich weiß, sind Median und Zentralwert dasselbe :)
Wenn du Werte hast (z.B. 11, 3, 7, 5, 9) und diese in eine Rangfolge bringst (hier also 3, 5, 7, 9, 11), ist der Median der Wert, der die Rangfolge in zwei Hälften teilt, also in diesem Fall 7. Wenn du eine Rangfolge hast, in der zwei Werte "in der Mitte" stehen (z.B. 1, 2, 4, 5) gibt es zwei Medianwerte, nämlich 2 und 4. Diese zählst du zusammen und teilst sie durch 2, dadurch ergibt sich der Median = 3

Im letzten Fall ist streng genommen jeder Wert zwischen 2 und 4 (einschließlich) ein Median. Das Mittel zu nehmen vereinfacht ein paar Rechnungen.

0

schon mal was von google gehört?

Was möchtest Du wissen?