Unterschied zwischen Mbit und Mbit/s

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MBps ist eine Abkürzung für Megabyte pro Sekunde , während Mbit /s und Mbit /s sind Abkürzungen für Megabit pro Sekunde . Acht Megabit entsprechen einem Megabyte. Diese Abkürzungen werden häufig verwendet, um wie viele Daten pro Sekunde zwischen zwei Punkten übertragen werden. angeben

Megabit Megabyte und in Perspektive zu setzen, können eine Sicherungskopie für einen Moment. Ein Bit der Daten ist eine einzige "on" oder "off" digit, ein ein-oder Null. Es dauert acht Bits, um ein einzelnes Zeichen oder ein Byte der Daten darstellen.

* 8 Bit=1 Byte
* 1000 Byte=8 Kilobit (kb)=1 Kilobyte (KB)
* 1000 Kilobyte (KB )=8 Megabit (MB)=1 Megabyte (MB)

http://www.popar.info/technologie/2010/09/Was-ist-der-Unterschied-zwischen-Mbit-s-und-Mbit-s.html

danke für das Sternchen

0

Ein mbit ist eine Größe einer Datei und Mbit/s die Geschwindigkeit einer Internetverbindung.

Mbit ist die einheit einer Dateit dh: die größe der Dateit und Mbit/s ist zBs: die geschwindichkeit mit der du etwas runterläds

145Mb/s dh: du läds 145 in der sekunde runter 145Mb: die dateit ist oder verbraucht 145 mb deines speichers

Ist es besser Telekom Hybrid zu nehmen als normales DSL?

Bei uns ist keine gute DSL Leitung nur 6 MBit/s bei Telekom und auch bei Vodafone. Bei 1&1 sollen es 16 sein aber ich glaube da wird es auch nicht mehr als 6 MBit/s

Sollte ich daher lieber Hybrid nehmen denn das Verspricht mit seinen besten Tarif bis zu 106 MBit/s

Ich weiß das "bis zu" nur eine Ungefähre Angabe ist und es auch Deutlich weniger sein kann aber ich wäre auch schon mit 25-50 MBit/s zufrieden

Allerdings habe ich auch von Schwankungen gehört und das Hybrid als letztes Internet von den Mobilfunkmasten bekommt.
Also als erstes bekommen die Handy Tarife Internet dann die Call and Surf Tarife und als letztes Hybrid und dann ist die Internet Geschwindigkeit halt geringer.

Sollte ich daher lieber Hybrid nehmen den 6 MBit/s sind mir zu wenig und die LTE Geschwindigkeit wäre laut Telekom Netzausbau Karte 150 MBit/s

Denn das ist doch der einzige Weg bei uns Highspeed Internet zu bekommen (ohne Drossel)?
Oder gibt es noch Alternativen zu Hybrid also um schnelles Internet zu bekommen ?

Also was meint ihr was soll ich nehmen normales DSL oder Hybrid ?

...zur Frage

Wie groß ist der Unterschied von 4G (bis zu 350 Mbit/s) auf 3G (bis zu 42 Mbit/s) umzusteigen??

Bei einer Sache bin ich mir ziemlich sicher. Ab einer gewissen Bandbreite macht viel Bandbreite nichts aus und ist unnötig. Mein Vodafone Vertrag als Beispiel hat 4G (bis zu 350 Mbit/s). Diese Bandbreite ist aber in der Praxis kaum möglich. Dafür muss das Netz ziemlich entlastet sein und man muss sehr guten Empfang haben. Das alles ist also eigentlich nur eine Marketing-Strategie.

Ich denke, dass 3G (bis zu 42 Mbit/s) eigentlich ziemlich ausreichend sind. Was bringt mir 4G (bis zu 350 Mbit/s), wenn der Server auf den ich zugreife, diese Bandbreite aufgrund Auslastungen oder technischen Gründen nicht zur Verfügung stellt? Im Grunde nichts.

Das ist so meine Meinung. Das würde aber heißen, dass 4G ja dann eigentlich in der aktuellen Zeit nicht viel bringt und eigentlich nur eine Marketing-Strategie ist um den Leuten teure Verträge zu verkaufen oder nicht?

Ich freue mich auf eure Meinungen, da ich dieses Thema abarbeiten muss.

Vielen Dank schon einmal Im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?