Unterschied zwischen Löten und Schweißen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Schweisen werden die gleichen Materialien verflüssigt und miteinander verlaufen gelassen. Bei Löten wird als Lot ein Material mit einem geringeren Schmelzpunkt verwendet und nur das Lot verflüssigt.

Hallo

Es gibt verschiedene Lötverfahren, Weichlöten und Hartlöten. Das Weichlöten wird in der Elektronik verwendet z.B. Verlöten von Elektronischen Bauteilen.

Beim Hartlöten werden meist 2 Metalle z.B. Dachrinnen oder Blechstücke miteinander verlötet.

Beim Scheißen werden Stähle bis zur Verflüssigung erhitzt. Dabei wird eine unlösbare Verbindung hergestellt.

Diese Fügeverfahren werden als Stoffschlüssige Fügeverfahren bezeichnet.

beim löten benutzt man doch lötzinn, der dann nach dem erkalten zwei oder mehr dinge miteinander verbindet. beim schweissen werden die dinge aus metall an sich miteinander verbund (ohne lötzinn). würde ich sagen...

Beim Schweißen wird der Gegenstand in eine andere Form gebracht, beim Löten werden 2 Teile zusammengefügt!

GnOMLL 25.02.2012, 15:36

Was du redest, beim Schweißen werden auch zwei teile mit einander verbunden.

Der unterschied ist die Temperatur, die Form der hitze und das Material

0

Löten macht man eigentlich nur bei Kabeln!!!

Eratya 25.02.2012, 15:06

Hartlöten ???

0

Was möchtest Du wissen?