Unterschied zwischen Basen und Laugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Basen nehmen Protonen auf (als H⁺-Ionen in die Hülle, nicht in den Kern), während Säuren Protonen abgeben.

Die entsprechende chemische Reaktion heißt Protolyse und ist neben der Redoxreaktion, bei der Elektronen ausgetauscht werden, die zweite wichtige große Klasse chemischer Reaktionen.

Chlorwasserstoff (HCl) beispielsweise ist eine Säure und protolysiert mit
Wasser (H₂O) zu Oxonium (H₃O⁺) und Chlorid (Cl⁻).

Ammoniak (NH₃) ist hingegen eine Base und protolysiert mit H₂O zu Ammonium (NH₄⁺) und Hydroxid (OH⁻), und dieses Ion ist das entscheidende. Erst in dieser Form (also in wässriger Lösung mit Hydroxid-Ionen) bezeichnet man die Base auch als Lauge.

Hydroxid steht mit Oxoniumionen in dem Sinne im Gleichgewicht, dass das Produkt ihrer Konzentrationen in wässriger Lösung immer gleich 10⁻¹⁴ (mol/l)² ist. Wenn beide je 10⁻⁷mol/l haben, ist die Lösung neutral. Das ist auch bei reinem Wasser der Fall (Autoprotolyse).

Ist z.B. C(OH⁻) = 10⁻⁵mol/l, dann ist automatisch C(H₃O⁺) = 10⁻⁹mol/l, also 10000 mal geringer. Die Lösung ist eine Lauge mit dem pH-Wert 9.

Der pH-Wert ist nämlich das negative bzw. des Zehnerlogarithmus der Konzentration der Oxoniumionen in mol/l. 

Wollte eigentlich "das Negative bzw. der Betrag" schreiben, aber das mit dem Betrag stimmt nur meistens, nämlich dann, wenn c(H₃O⁺) unter 1mol/l liegt.

0

Das Gegenteil von Basen sind Säuren. Eine Lauge ist nur eine andere Bezeichung (von früher). Wenn du Seifenwasser hast, ist das eine Lauge. Also eine "basische Lösung". Wenn du Essigsäure hast, ist das eine "saure Lösung".

Um es nochmal so zu erklären...

Dies Begriffe "Base", "Lauge" und "Säure" beziehen sich auf den Ph-Wert eines Stoffes. Alles von 0-6,9 ist sauer und ab 7,1-14 ist alles sauer. 

Es ist also wirklich nur eine Art Gegenteil von einer Säure. Und ja, Basen und Laugen sind komplett das Gleiche, nur das sie eben gelöste Basen sind. 

So wurde uns das jedenfalls immer erklärt. Ich würde also um in einem Test Fehler zu vermeiden immer einfach Base schreiben, außer der Lehrer verlangt es anders. ^^ Manchmal wird allerdings auch alkalische Lösung gesagt. Lass dich nicht verwirren.

Gutes Gelingen.

Es ist das gleiche, dabei ist Base der Fachbegriff(meineransicht nach) und das gegenteil zu Säure.

Rchtig, und "basisch" das Gegenteil zu sauer.

0

Was möchtest Du wissen?