Unterschied zwischen Bar- und Verrechnungsscheck

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen Barscheck kannst du bei der Bank einlösen und bekommst das Geld ausgezahlt, (wenn das Konto des Ausstellers gedeckt ist) einen Verrechnungsscheck musst du auf dein Konto einzahlen und kannst dann von deinem Konto abheben. Der Nachteil des Barschecks: Wenn du ihn verlierst, kann ihn jeder, der ihn findet, einlösen. LG

Gibt es eigentlich noch ein Vorteil des Barschecks?

0

Barscheck kannst Du direkt einlösen und bekommst das Geld bar. Verrechnungsscheck, da musst Du den Scheck auf Deinem Konto einreichen und gutschreiben lassen. Verrechnungsscheck ist sicherer, denn den kann nicht jeder einlösen bzw. der Aussteller kann sicher sein, dass der richtige Empfänger das Geld bekommt.

Der Barscheck gehört zur halbbaren Zahlung, der Verrechnungsscheck zur bargeldlosen Zahlung. Das übrige Wichtige wurde beantwortet.

Was möchtest Du wissen?