Unterschied zwischen 1 Gbit/s und 100 Mbit/s LAN-Verbindung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hast du absolut richtig erkannt :-) Fürs Internet reicht auch eine FastEthernet Verbindung (=100 Mbit/s) locker aus. Gigabit wird erst dann interessant, wenn du im Heimnetzwerk selber Daten austauschst, z.B. weil du eine NAS-Festplatte hast, grosse Daten an den Netzwerkdrucker sendest, eine Datensicherung von einem PC auf einen anderen machst, etc. Aber klar, das ganze ist ein wenig wie das Auto, welches 250 km/h schnell fahren kann, was dir aber in der Stadt nichts bringt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bezieht sich eher auf das Intranet und nicht auf das Internet. Also wenn mehrere PCs bei dir daheim an einen Gigabit-Router angeschlossen sind (und die PCs auch eine Gigabit Netzwerkkarte haben und du ein geeignetes Netzwerkkabel verwendest) dann kannst du, theoretisch, eine Übertragungsrate von 1Gbit/s zwischen den PCs erreichen (z.b. beim Austausch von Daten). Für deine Internetverbindung bringt dir das jedoch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MegaCornan
28.01.2013, 21:41

Okay, dankeschön :)

0

Die 1GBit sind auch dafür zuständig wie schnell ihr Netzwerkintern, von PC A zu PC B Daten schicken könnt.

Bei den meisten Leuten reichen aber 100MB/s aus.

Nur wenn man viel durchs Netzwerk schiebt bringt die Gigabit zuhause etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?