Unterschied zw. Drehmoment und Drehimpuls?

7 Antworten

Das Drehmoment ist das "Skalarprodukt" von M=F*l

F und l sind Vektoren,die zu jeder zeit senkrecht aufeinander stehen (bilden einen 90° Winkel)

Impuls ist p=m*v hier ist v die Geschwindigkeit der masse m

Bei einer Punktmasse m auf einer Kreisbahn ergibt sich der bahnimpuls auch zu p=m*v

Es ergibt sich die Winkelgeschwindigkeit w=v/r=v/r *sin(r,v)

und das momentane Massenträgheitsmoment J=m*r^2

das Produkt L=m*r^2*w=J*w heißt momentaner "Drehimpuls".

Tipp: Besorge dir privat ein Physik Lehr-u.Übungsbuch aus einen buchladen,da kannst du alles abschreiben.

Diese Formeln habe ich aus den Buch, 570 Seiten stark

"Physik für ingenieure" B.G. Teubner Verlag Stuttgart 1984

Gibt es glaub ich nicht mehr.

Ein anders Buch tut es auch,sollte aber mindestens so 500 Seiten oder mehr haben.

Hallo,

ein Drehmoment entsteht wenn eine Kraft (N) über einen Hebel (m) auf einen Körper wirkt.

Einfaches Beispiel :

Drehmomentschlüssel

Der Schlüssel sitzt auf einer Radmutter

Der Schlüssel ist 0,5 m lang

Die Person drückt mit 10 kg (ca. 100 N) auf den Schlüssel

Somit entsteht ein Drehmoment von:

0,5 x 100 = 50 Nm



Beim Drehimpuls muss sich auf alle Fälle etwas drehen.

Die Energie ist abhängig von der Masse und der Geschwindigkeit.


Ich hoffe das hilft dir weiter


          


Bei einem Drehimpuls muss sich nichts drehen. Stell dir eine Hammerwerferin vor, die einen Hammer mit konstanter Winkelgeschwindigkeit dreht und dann loslässt. Der (geradlinig, wenn man Mal Gravitation usw. außen vor lässt) davon fliegende Hammer hat dann in Bezug auf sie den selben Drehimpuls wie vor dem loslassen.

0

Das Drehmoment eine für die Beschleunigung des Fahrzeuges charakteristische Größe. 

Ist dieses Drehmoment groß, so kann pro Reifenumdrehung mehr Kraft auf die Strasse übertragen werden. 

Den Reifen kann man sich hier analog zu einer Wippe (bekannt aus dem Physikunterricht) mit einem Drehpunkt in der Mitte und einem Kraftangriffspunkt an der Oberfläche vorstellen

Der Drehimpuls oder Drall, veraltet auch Schwung oder Impulsmoment, ist eine physikalische Erhaltungsgröße, die den mechanischen Bewegungszustand eines physikalischen Objekts charakterisiert.

Der Drehimpuls nimmt damit eine ähnliche Stellung wie die Energie oder der Impuls ein. 

Der Drehimpuls eines Körpers ist umso größer, je schneller er sich dreht und je größer sein Massenträgheitsmoment ist. 

Um den Drehimpuls eines Körpers zu ändern, muss ein Drehmoment auf den Körper einwirken. 

Die international verwendete Einheit für den Drehimpuls ist Newtonmetersekunde oder Joulesekunde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Drehimpuls

Was möchtest Du wissen?