Unterschied Verwaltungswirt und Verwaltungsfachangestellter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man macht als erstes eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Wenn man ein paar Jahre Berufserfahrung hat, kann man eine 3-jährige Fortbildung machen, den Angestelltenlehrgang II. Danach darf man sich Verwaltungsfachwirt nennen und höherbewertete Stellen besetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verwaltungswirt steht in einem Beamtenverhältnis, der Verwaltungsfachangestellte ist - wie der Name schon sagt - Angestellter.

Auch die Tätigkeit kann differieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?