"Unleistbar" ist das ein Wort?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Wort "unleistbar" gibt es. Es hat verschiedene Bedeutungen, je nachdem in welchem Zusammenhang es verwendet wird. Warum suchst du nicht bei Google - dort gibt es viele Beispiele !!

Das Wort ist nicht Duden gerecht. Dem zu Folge sollte es nicht verwendet werden. Mein Vorschlag: Die Leistung kann nicht erbracht werden. Handelt es sich um eine Lieferung dann: nicht lieferbar schreiben.

Würde ich nicht nutzen, ist so neudeutsch, irgendwie komisch. Bleib beim klassischen Deutsch.

In welchem Zusammenhang denn? Leistung/Arbeit oder Geld oder...? LG =)

lisztomania 13.10.2010, 20:06

es geht um Geld. Ich will damit auf teure Dinge hinweisen. Das man sich etwas nicht leisten kann. Aber ich steh total auf der Leitung, mir fällt ienfach kein ähnliches Wort ein!!

0
OnkelKaeptnBlue 14.10.2010, 20:14
@Eifelbaer

Genau, ich steh in der hinsicht auch total auf dem schlauch, ich würde auch "zu teuer" sagen...

0

Klingt nach typischem Bürokratendeutsch. Wie wär's mit "nicht zu schaffen" oder "unerfüllbar"?

ja es ist deutshc ;D richtiges deutsch...du könntest stattdessen auch unschaffbar schreiben...oder es ist unmöglich.. je nach dem

..."unmachbar" gibt´s - oder etwas ist "nicht zu leisten".

Schreib es nicht! Ist genau so eine Wortschöpfung wie : unkaputtbar. Jeder weiß, was es bedeutet, aber schreib es nicht.

Was möchtest Du wissen?