Unfassbare Angst vor einer klausur?

6 Antworten

Eine Methode, die mir sehr viel geholfen hat, war immer sich einen kleinen Spicker zu schreiben. Schreib dir alle Informationen raus, die du nicht kannst (und auch deiner Meinung nach nicht mehr lernen kannst bis morgen) auf einen kleinen Zettel, der in dein Federmäppchen passt.

Jetzt schau dir bis morgen einfach immer wieder diesen Zettel an und gehe die aufgeschriebenen Themen nochmal im Kopf durch.

Dann morgen, in der Pause vor der Prüfung schaust du den Zettel zum letzten mal an. Ich garantiere dir, du wirst plötzlich das meiste auf dem Zettel auswending können und brauchst ihn eigentlich nicht mehr.

Ansonsten besteht natürlich immer die Option einfach "krank zu sein" und die Klausur an einem anderen Tag nachzuschreiben. Das wird aber im Zweifelsfall immer Stress mit den Eltern, Arzt und Lehrern geben und sollte nur deine aller letzte Möglichkeit bleiben.

Manche Antworten sind so unhilfreich!

Klar, du hättest früher anfangen sollen, aber naja.

Also:

Stress dich nicht! Wenn du panikst machst du nur noch mehr Fehler. Atme tief ein & aus. Wenn ich Stress habe, gehe ich etwas joggen oder so.

Es ist noch nicht zu spät zu lernen. Ich weiß dein Thema nicht, aber lern doch erstmal jetzt basics/Grundwissen und wenn du's schaffst ein paar Details übers Thema.

Wie gesagt: Stress/Panik macht alles schlimmer! Da bekommst du einen Blackout und vergisst alles.

Konzentrier dich und mach das Beste daraus.

YouTube Videos sind auch mega hilfreich für Grundwissen/Details die evt. drankommen könnten.

  1. nicht gelernt -> selbst schuld, kann dir keiner mehr helfen
  2. 20 blätter für eine klausur auswendig lehren? wenn du nicht grade an ner uni bist ist das schon sehr unrealistisch.
  3. überfordert -> sprich mit lehrern/eltern über evtl möglichkeit zum schulwechsel.

was tun gegen starken Blackout?

Also: ich saß vor einer Woche in einer Klausur, war sehr gut darauf vorbereitet hab über 1 Woche vorher schon angefangen zu lernen. Naja dann bekamen wir die Blätter ausgeteilt und ich war kein bisschen nervös. Ich schau mir die erste Aufgabe an hör von anderen das sie einfach ist und kriege auf einmal einen totalen blackout! Ich wusste nicht was zu machen und fragte meine Sitznachbarn die mir das dann auch heimlich erklärt haben nur ich verstand nichts mehr! Hab's dann versucht es kam einige male falsch raus weswegen ich in Panik geraten bin, nach mehreren versuchen hat's dann geklappt woraufhin ich weiter mit der Aufgabe 2 gemacht habe, die auch machbar war, dann saß ich vor der Aufgabe 3 und 4 wo ich sofort wieder tränen in die Augen bekommen hab und plötzlich Atemnot hatte, hab dann weiter gemacht und keine Zeit zu verschwenden aber es ging nichts mehr! hab dann einfach mitten in der Klausur angefangen zu weinen vor Angst und Panik da die Arbeit echt sehr wichtig ist da ich meine Qualifikation brauche . Hab dann die Arbeit abgegeben bis rausgelaufen und hab hyperventiliert.. Die Arbeit wird wahrscheinlich 5-6.. Was kann ich dagegen tun? Das war schon die zweite Klausur die ich schlecht habe.. :(

Ach und es ging um das Fach Mathe

...zur Frage

Beim spicken erwischt, direkt eine 6?

Hallo Community! Letztens wurde eine Freundin in einer LK Klausur beim spicken erwischt. Aber statt, dass der Lehrer die Klausur weg genommen und mit 'ungenügend' bewertet hat, hat er ihr alles weg genommen, neue Blätter gegeben und sie durfte weiter schreiben. Doch jetzt meint der Lehrer, ihr einfach eine 6 geben zu können, da der Spicker zu 'umfangreich' gewesen sei. Aber Fakt ist doch, dass der Lehrer sie weiter schreiben lassen hat und dies ohne Spicker. Da kann er ihr doch nicht einfach eine 6 geben oder? Dann kommt der Lehrer mit einem Buch an, zeigt einen Paragraphen indem steht, dass er ihr eine 6 geben kann, wenn der Spicker sehr umfangreich gewesen sei. ABER das ist doch unfair, schließlich hätte der Lehrer ihr in dem Moment alles wegnehmen und eine 6 geben dollen, aber er hst sie weiterschreiben lassen.

Wenn ihr irgend etwas habt, dass sagt, dass der Lehrer in dem Fall die Klausur bewerten muss, wäre ich sehr dankbar.

MFG

...zur Frage

Angst das Lehrer den Spicker gesehen hat?

Wir hatten vor ein paar Tagen eine sehr grosse Prüfung, ich habe dafür zwar gelernt, war aber nicht sicher. Deshalb hatte ich mir ein Spicker geschrieben. ich weiss das sollte man nicht machen, aber ohne hätte ich wahrscheinlich eine nicht so gute Note bekommen. ich habe immer geschaut das der Lehrer es nicht sieht, hat er auch nicht. Ich habe meiner Freundin auch etwas geholfen und ihr meinen Sticker gegeben, da hat der Lehrer aber auch nicht geschaut. Er hat in der ganzen Prüfung uns nicht angesprochen. Danach mussten wir die Prüfung abgeben, also die ganze Klasse.

Meine Freundin hat mir danach auch noch den Spicker zurück gegeben und da hat der Lehrer geschaut. Ich legte den Spicker in mein Etui zurück.

Im Nachhinein habe ich Angst, dass der Lehrer uns eine 6 gibt, obwohl er uns nicht darauf angesprochen hat.

Darf er das überhaupt ? Er hat ja keine Beweise. Beweise hätte er doch nur, wenn er uns gefragt hätte, was wir denn machen und ihm den Spicker gezeigt hätten oder?

Darf er uns jetzt eine 6 geben?

...zur Frage

Könnte ich in der Prüfung einen spicker mitnehmen?

Also ich will hier jetzt keine Moralapostel sondern nur wissen ob es möglich wäre eine kleinen Spicker zB in den Socken reintun & dann während der Prüfung sagen dass man aufs Klo muss & sich das dann anschauen. Würde das funktionieren?
Habe nämlich bald eine Prüfung & kriege einige Formel nicht auswendig gelernt..

...zur Frage

Täuschungsversuch Folgen und wasdagegen tun HILFEEE!

ich habe einen Täuschungsversuch begangen. Kurz die cliffs dazu: Fach: BWL -Zettel wurde gefunden obwohl kein Hilfsmittel außer Tachenrechner erlaubt ist -schlussendlich hätte ich die Spicker gar nicht gebraucht, weil die Aufgaben genau die waren die ich zum teil gelernt habe - wieso Spicker: Angst vor der Klausur, dass ich die nicht bestehe, zu viel Inhaltstoff

Ich habe den Brief am 25.04 erhalten und innerhalb von 14 Tagen eine Stellungnahme abgeben.

Was soll ich jetzt tun:

a) Zustimmen das dies mein Spicker war? Aber begründen das ich dies nicht benutzt habe und die Klausur ohne meinen Spicker geschrieben habe. Muss ich davon ausgehen das ich einen Geldbuße zahlen muss (liegt bei bis zu 50.000 EUR)

b) Was muss ich jetzte bei meiner Stellungnahme schreiben ??

...zur Frage

Gute Frage! Schule und Klausuren ;)

Hey Leute. Folgendes: Habe vor einer Woche eine Arbeit in Religion geschrieben und habe mir vorher Informationen aus dem Internet abgeschrieben und diese auswendig gelernt und somit auch in die Klausur miteingebracht. Das waren 5 kleine Sätze die ich auswendig gelernt hab und so in der Arbeit übernommen habe. Als ich die Arbeit dann heute zurück bekommen habe, hat mir meine Lehrerin dies angestrichen und dazu geschrieben: " wenn sie dies aus dem Internet von ***** üebernehmen, müssen sie es als Zitat kenntlich machen. " Meine Lehrerin hat es somit nicht bewertet. So nun meine Frage: Darf sie mir dann einfach garkeine Punkte drauf geben oder muss sie mir Punkte draufgeben? Ich habe ja keinen 'Spicker' oder sonstiges benutzt und da wir im Unterricht nie wirklich was dazu aufgeschrieben haben, habe ich es eben aus dem Internet auswendig gelernt. Wäre lieb wenn ihr mir da weiterhelfen könntet :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?