Unerwünschte Hunde im Gartenteich

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke nicht, dass du dir um die Frösche Sorgen machen musst, denn die verstecken sich blitzschnell, wenn ein Hund ins Wasser kommt. Da ein schlechtes Nachbarschaftverhältnis auf Dauer für alle Beteiligten nervig und ungesund ist, würde ich ein offenes und freundliches Gespräch mit den Nachbarn suchen. Sie werden sicher verstehen, dass dir die Frösche am Herzen liegen und Rücksicht nehmen. Vermutlich haben sie noch gar nicht bemerkt, dass dort Frösche drin sind, weil die sich eben so blitzschnell verstecken, sobald ein Hund kommt.

Ich gebe Ulrike da völlig Recht! Ich habe ebenfalls 2 große Hunde, und auch ein Haus mit Grundstück drum herum. Mir würde jedoch zum einen nie im Traum einfallen, meine Hunde auf ein fremdes Grundstück zu lassen und dann noch in deren Teich. Zum anderen frage ich Dich, was passiert wenn der Hund sich zB. verletzt in Deinem Teich? Ebenfalls können auch Kinder dann auf Dein Grundstück und an den Teich, je nach Tiefe kann da auch was passieren...?! Und wer haftet dann bei einem Unfall? Nämlich Du, da Du die Besitzerin von dem Grundstück bist! Ich würde an Deiner Stelle den Hundehalter ansprechen wenn Du ihn das Nächste mal siehst und freundlich darum bitten, dass er seinen Hund nicht mehr in den Teich läßt. Und um Dich selber abzusichern den Vermieter fragen, ob er nicht einen Zaun um das Grundstück zieht. Begründung eben der Teich - vorausgesetzt der war schon bei Einzug da! Auf jedenfall ist es nur in Deinem Interesse, dass Du bei aller Liebe zu Fröschen und anderen Getier nicht die rechtliche Seite außer Sicht läßt! Und die ist in diesen Fällen eindeutig: Der Grundstücksbesitzer (also der Mieter oder Eigentümer) haftet bei einem Unfall wenn das Grundstück nicht gesichert ist vor unbefugten Zutritt! Alles Gute Dir und allen beteiligten.

mit nachbarn reden, einen zaun ziehen, es gibt pflanzen die hunde abhalten. wenn der hund die frösche nicht frisst tragen die sicher keinen schaden davon.

Danke, der letzte Teil der Antwort beruhigt mich einigermaßen.

0

Was möchtest Du wissen?