Umzug wegen Freundin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst so eine entscheidung treffen nach acht wochen Beziehung?! Das ist mir unverständlich, es sei denn, du willst jetzt und unbedingt die große Liebe erleben, festhalten, dir zimmern...was ohnehin nicht klappt. Du klammerst dich an dieses Mädchen und kennst es kaum. was mir zudem fragwürdig erscheint, ist der Ortswechsel im Bezug auf deine Gruppe, mit denen du krasse Geschichten durchgezogen hast...hey supercool, Polizei war auch schon dabei!!, du brauchst anscheinend diese Typen, damit du dich gut fühlst., Sei beruhigt, die wirst du in Berlin auch finden oder sie dich. Wenn deine Mutter auch in Berlin lebt, kannst du wieder bei ihr einziehen, wenn das andere nicht funktioniert. Aber generell musst du dir klarwerden, wo du deine Zukunft siehst. Willst du weiter mit Typen abhängen, wo am Ende ziemlich sicher Jugendarrest stehen wird? Oder doch eine Beziehung haben wie jeder andere Jugendliche auch? Sicher nicht halb so cool, aber irgendwie bist du an einem Wendepunkt und kommst ins Grübeln. Nutze das aus, denke richtig nach und entscheide dich dann gemeinsam mit deiner Mutter und der Freundin!

Würde ich persönlich nicht machen, aber wenn deine Mutter mit nach Berlin zieht, dann könntest du doch wieder zu ihr ziehen wenn es nicht klappt??? Vielleicht solltest du dich aber erstmal ändern, wenn du schon ganz stolz erzählst, dass ihr krasse Dinger gedreht habt etc bla bla... Wie auch immer, zwei Monate ist auch nicht gerade lang um zusammen zu ziehen...

Krasse Dinger gedreht, Bullen eingeladen, bei den Weibern weiß man nie - glaub deine Einstellung hat noch jede Menge Potential an oben.

Nach 2 Monaten Beziehung ist noch alles offen, davon würd ich keine Entscheidung abhängig machen.

Wie,Potenzial nach oben?

0

Was möchtest Du wissen?