Umzug: alles radikal wegwerfen? Was sagt Ihr aus Erfahrung?

16 Antworten

Ich kann Dinge auch schlecht wegwerfen. Aber ab und zu musst du auch mal ausmisten, damit sich nicht allzu viele unnütze Dinge anhäufen. Ich rate dir aber vor deinem Umzug alles säuberlich zu trennen, was du behalten willst, vielleicht behalten willst oder wegwerfen willst. Da machst du am besten drei verschiedene Boxen. So bekommt du eine gute Übersicht über all deine "Schätze". Werfe deine Sachen aber nicht radikal weg. Möbel kannst du meist auch noch verkaufen, wenn sie nicht allzu alt sind. Frage auch bei Freunden nach, ob sie Dinge haben wollen, die du nicht mehr brauchst. Dann kommen diese wenigstens noch in gute Hände.

ich finde es richtig befreiend was loszuwerden. Überleg ehrlich "wann hab ich das zuletzt gebraucht?" und "wann könnte ich es wieder brauchen"... ein bisschen mehr raum und schon lässt sichs leichter atmen :D ich hab viel weg bei meinem letzten umzug und nichts bereut! Viel Erfolg dir!

Ich bereue es fast immer, wenn ich etwas weggebe. Aber ich bin auch der Horte-Typ, der sich über Sachen definiert. Mich macht es eher depressiv, wenn die Schränke und Wände leer sind...

Wenn Du Dich so freust, die leeren Schränke zu sehen, wäre das vermutlich für dich die bessere Alternative - falls Du Dir leisten kannst, einzukaufen, wenn was fehlen sollte.

Du kannst ja das Zeugs in einem Sozialladen oder Secondhandladen oder sowas abgeben. Bei uns macht das die AWO und private. Die holen meist auch ab, wenn DU anrufst und sagst, Du hast was zu verschenken.

Oder gib es an eine Gemeinde (Telefonbuch fragen) , die freuen sich meist darüber.

Kleinanzeigen lesen, da gibt es überall Haushaltauflöser. Packen Sie das was unbedingt mit muß in die neue Wohnung. Rufen die Entsorger rechtzeitig an, dann machen die die alte Wohnung besenrein, fertig. Die Vorschläge der ebay-spielerei sind nicht ratsam.

Alles nicht, aber ich habe wirklich radikal aussortiert. Wirklich bereut habe ich es bis heute nicht, ein paar mal habe ich eben gedacht, ach, das hättest du jetzt aber gebrauchen können, aber das eher selten ;)

Was möchtest Du wissen?