ich fühle mich von meiner klasse ignoriert warum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du so genau angeben kannst, wann sich die Einstellung "der Klassengemeinschaft" - und das sind ja immerhin mehrere Einzelne! - geändert hat, dann müsstest Du zumindest ahnen, woran es liegen könnte. Tust Du aber offensichtlich nicht. Und daher sprich doch einfach mal diesen oder jene an, mit denen Du Dich im 1. Halbjahr besonders gut verstanden hast, und frag sie mal unter vier Augen: "Sag mal, was ist denn eigentlich los? Warum wird über mich gelästert? Was erzählt man denn so über mich?" Und wenn Du dann einen Aufhänger hast - hoffentlich nichts, womit Du Dich tatsächlich isoliert hast -, dann sprich mal mit dem / denen, die da herumlästern und vielleicht fiese Unwahrheiten verbreiten.

sprich mit deinem klassenlehrer oder vertrauenslehrer, dass du dich unwohl fühlst. vielleicht hilft das weiter. oder wenn du an deiner schule einen sozialpädagogen habt, dann wende dich vertrauensvoll an ihn und schildere deinen fall. er untersteht der schweigepflicht. kopf hoch :) viel erfolg !

hmm ich hatte so ein problem noch nie aber ich würde zum Vertrauenslehrer gehen und mehr denn je den kontakt zu deinen mitschülern suchen also zum Beispiel hey was geht heud noch, was machs du am freitag/wochenende....vllt. hilft das ja viel glück

ich würde ein Gespräch mit dem Klassen-, den Fachlehrern oder dem Vertrauenslehrer führen. Anschließend dann mit den Lehrern und der gesamten Klasse.

Was möchtest Du wissen?