Umtausch bei Esprit

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, der Laden ist im Recht, denn es besteht kein Anspruch auf Umtausch oder Rücknahme der Ware. Dieses ist eine reine Kulanzleistung.

Umtausch

Viele Händler nehmen die Ware auch ohne Vorliegen eines Mangels freiwillig zurück. Bei dem sog. Umtauschrecht handelt es sich um keinen gesetzlichen Rechtsanspruch, sondern um ein Rückgaberecht, angeboten durch den Verkäufer aus Kulanz. Der Verkäufer ist nicht an die Regelungen des Gewährleistungsrechts gebunden.

Bietet der Verkäufer ein Umtauschrecht an, ist er hieran lediglich im Rahmen seiner eigenen Bedingungen gebunden. So erfolgt der Umtausch häufig nur gegen Warengutschein.

http://www.behrends-birkner-lausch.de/rechtsanwalt-oldenburg-tipps/gewaehrleitungsrecht-umtauschrecht.htm

Das müssen die noch nicht einmal in dem Laden umtauschen wo du es gekauft hast.

Umtausch wegen "Nichtgefallens" ist immer eine Kulanzsache. Ein Untausch (Rückgabe)-recht hast du nur bei defekter Ware. Außerdem gibt es die Ausnahme für Haustürgeschäfte und dem Fernabsatzgesetz.

Rechtlich ist kein Händler dieser Welt verpflichtet, Ware zurückzunehmen, bloß weil sie nicht gefällt oder passt. Der einzige Grund ist ein Mangel. Der liegt hier nicht vor. Die meisten machen es aber dennoch aus Kulanz. Da kannst Du es wirklich nur nochmal in einem anderen Esprit-Laden / bei einer anderen Verkäuferin versuchen. Und in Zukunft nichts mehr verschenken, das möglicherweise nicht passt (hatte auch mehrfach solche Erlebnisse und seitdem schenke ich keine Klamotten etc. mehr). Viel Glück!

Wenn man mit dem Händler ein umtauschen vereinbart machen die das aber in der Regel.

0
@WeVau

Und willst Du das hinterher vereinbaren? Häh? Sowas geht nur vorher, also für diesen Fall wohl nicht relevant...

0

das musst du da tun, wo du es gekauft hast, sonst stimmt bei den beiden läden bestand nicht.

auch falsch

0

Was möchtest Du wissen?