Umformen von Formeln nur mit Buchstaben

8 Antworten

Ich hatte damit auch so meine Schwierigkeiten. Versuch neben der Schule einfach ein paar Zusatz-aufgaben zu machen, dann wird sich das schon in deinem Kopf einprägen. Ich hatte damit auch so meine Schwierigkeiten und kann sie nun auch . Lass den Kopf nicht hängen, das wird schon :)!

Umformen von Formeln (Gleichungen) machst du ja schon ständig seit der 2. Klasse! Es sind immer die gleichen Schritte. Da a, b und c nicht mal Unbekannte sind, liegt nicht mal eine Funktion (8.Klasse) vor. eine der 3 Buchstaben wird nach links gebracht, alles andere nach rechts mit den 3 Grundrechenregeln: 1 Nur Gleichartiges ist verrechenbar
2. Punkt- vor Strichrechnung und
3. Doppelt umdrehen bei Umformung
hier ist die 3. Regel Gegenseite-Gegenrechnung!

Zuerst muss der Nenner (rechts) nach links als Zähler(Faktor)
a (3b + c) = 4b
dann ausmultiplizieren:
3ab + ac = 4b
3ab - 4b = -ac
b (3a - 4) = - ac
b = - ac / (3a -4)

a=4b / (3b+c)

Was ist die Aufgabenstellung? Nach was musst du umstellen? Wenn du mir eine Beispielaufgabe mit Lösungsweg geben kannst, könnte ich dir helfen....

Was möchtest Du wissen?