Formeln - Gleichungen mit Parametern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst musst du dir überlegen, wie die Gesamtlänge aller Kanten eines Quaders berechnet wird. Hierfür kannst du dir z.B. eine Skizze eines Quaders anfertigen und die Kanten des Quaders beschriften (gleich lange Seiten mit demselben Buchstaben).

Die "Seiten-Namen" (a, b, c) sollen dann den jeweiligen Seitenlängen entsprechen. Nun kannst du die Formel für k = Gesamtlänge aller Kanten formulieren.

Bsp. an einem Rechteck (besitzt zwei verschiedene Kantenlängen und jeweils 2* dieselbe):

k_Recheck = a + a + b + b = 2*a + 2*b

Um diese Formel z.B. nach a umzustellen, etwas rechnen:
k_Rechteck = 2*a + 2*b  | auf beiden Seiten " - 2*b " rechnen 
k_Rechteck - 2*b = 2*a   | nun noch " :2 " 
k_Rechteck / 2 - b = a

Ähnlich kannst du beim Quader vorgehen...

Falls du noch weitere Hilfe benötigst, einfach melden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?