Uhrenmarken 100-200 Euro?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt eben auch drauf an, was du von deiner Uhr erwartest. Material/Bandmaterial, Design, Funktionen, Wasserdichtigkeit, mechanisch oder Quarz... Preisvorstellung ist wichtig, aber alleine stehend auch nicht zielführend.

Solide Qualität bietet Casio mit der Edifice-Serie. Edelstahl, meist massiv verarbeitet, dazu 10 bar wasserdicht (ab da erst schwimmtauglich), moderne Uhren mit Quarzwerk, ab ca. 100 €.

Seiko bietet schon Automatikuhren an, mit solidem Werk und gut verarbeitetem Gehäuse/Band, ab ca. 150 €. Auch Seikos Quarz-Chronographen sind sehr empfehlenswert.

Mechanische Taucheruhren gibt es in dem Preissegment von Invicta oder Gigandet (beide mit Seiko-Innenleben), oder von Orient (CEM6500 oder 7500, 130-160 €) mit selbst entwickeltem Automatikwerk.

Fossil sind sicher auch solide Quarzuhren, aber eher für den Einstieg um 100 €.

100-200 € ist eine sehr breite Angebotslage. Da gibt es fast alles, außer mechanische Chronographen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfiger hat auch Uhren unter 200€. Hab eine für 190€ und bin sehr zufrieden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
darkhouse 05.09.2016, 09:49

Sind trotzdem mehr Modeartikel, sicher in Ordnung, aber für das Gebotene zu teuer.

0
DerDudude 05.09.2016, 12:17
@darkhouse

Da liegst du mit Sicherheit nicht falsch.

Aber dieses Problem gibt es ja überall im Leben. Angefangen bei Smartphones und aufgehört bei Lebensmitteln.

0

Was möchtest Du wissen?