UEFI no bootable device nach bios update?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manchmal passiert es bei einem Notebook, daß es manche oder gar alle Einstellungen vergißt, dann muß man einfach nur ins BIOS wieder gehen und die Bootreihenfolge eintragen und gut ist

Schau, ob Du eine Möglichkeit hast, den SATA-Controller auf AHCI zu stellen, das kann schon mal solch ein Phänomen auslösen

Ich finde im BIOS nichts über einen Sata controller

0
@Serfur5561

Ich liste mal die Reihenfolge auf:

1. SSD

2.CDROM

3.USB HDD

4.USB FDD

5.NETWORK BOOT

6.USB CDROM

0
@Serfur5561

Ich schrieb ja auch, daß Du mal nachschauen sollt, nicht alle Notebook-Hersteller geben das frei zum ändern

0
@Serfur5561

Wenn die Bootreihenfolge stimmt, versuch nochmals neu zu installieren, wenn er wieder bei gleicher %-Zahl hängen bleibt, dann laß vom MediaCreationTool den Stick nochmals präparieren, dann ist da was schief gelaufen, hatte ich auch schon mal

1
@MichaelSAL74

Alles klar ich versuche es mal, und was hat es mit dem uefi aufsich? Also was kann ich da machen?

0
@Serfur5561

Was willst Du denn da machen?

UEFI ist nicht andesr, als ein "Nachfolge"begriff für BIOS, basiert auf grafischer Oberfläche und man hat mehr Einstellmöglichkeiten bzw. Gimmicks als beim "alten" BIOS

0

Was möchtest Du wissen?