Überlebt ein Pilot bei Überschallgeschwidigkeit den Ausstieg mit Schleudersitz?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht unbedingt, da die Sitzhersteller die maximale Fluggeschwindigkeit für einen Ausschuss begrenzen - und zwar bis an oder nur knapp über Mach 1. 

Allerdings muss man "Überschallgeschwindigkeit" auch genau definieren. In Meereshöhe sind die Parameter anders als in 15 km Höhe. 

Bei Überschallgeschwindigkeit dicht über Grund ist die Luft hart wie Beton; da ist die Überlebenswahrscheinlichkeit sehr gering. Wie immer, bestätigen Ausnahmen die Regel, aber die Norm ist das eben nicht, zumal die Überlebenswahrscheinlichkeit stark von der Luftdichte abhängt. 

Es gab/gibt einen russischen Sitz, der einen Ausstieg bis zu etwa Mach 1,3+ ermöglicht/e, aber Standard ist das nicht; jedenfalls gibt die führende Firma, Martin-Baker, für solche Ausschüsse keine Überlebensgarantie. 

Die meisten Sitzausschüsse passieren sowieso bei Unterschallgeschwindigkeit und selbst ein moderner Luftkampf spielt sich nicht - oder kaum jemals - im Überschallbereich ab. 

Es kann es überleben ,ist jedoch beim Auschuss das  Bewußtsein weil Kräfte von bis zu 15 G auftreten die Maske der Helm, sowie der Anti G Anzug schützen ihm ,allerdings ist dennoch wahrscheinlich, dass er einen Wirbsäulenschaden od ähnliches sich hinzuzieht. 

Auch ist die Frage wie schnell im Überschall, bei Mach 1,1 ist sie Wahrscheinlichkeit zu überleben höher als bei Mach 2 od mehr .

Auch hängen die Chancen von der Flughöhe ab in Bodennähe sind die Überlebenschancen niedriger als mittlerer Flughöhe in grosser Flughöhe werden die Chancen wieder geringer.

Ich wollte nur erwähnen, das ich gerade eine Dokusendung sah, in der ein Ausstieg aus einer MIG mit Mach 2,6 genannt wurde. Bei Ausstiegen mit solchen Speeds müssen beim Eject Gurte gestrafft werden, sonst werden die Leute zerbröselt. Auch ohne Helmvisier unter sicher kaum möglich.

Ich las von max. 2 Ejects pro Pilot, aber auch nach einem kann der Typ schon voll im Eimer sein und nicht mehr fliegen dürfen.

Denkt auch daran das Piloten klein und leichter sind. 2m Brummer mit 100kg gibt es bei denen nicht. (Zu viel Masse)

Was möchtest Du wissen?