Über Brücken nicht im Gleischritt?

6 Antworten

Jeder Schritt (Tritt) erzeugt eine Schwingung, auf festem Boden, nicht auf Sand.

Auf der Straße spielt das keine Rolle, aber auf dem aufgehängten Gebilde Brücke, das ja beweglich ist, hat das einen Effekt.

Gehen 2 Leute im Gleichschritt, ist die Schwingung schon doppelt so stark. Aber das bedeutet für die Brücke noch kein Problem.

Gehen aber viele Menschen im Gleichschritt, dann bedeutet das eine Schwingung, bei der die Brücke mitschwingen und je nach Bauweise auch einstürzen kann. Je größer die Gruppe, desto stärker die Schwingung.

Weil man eventuell im Selben Schwingungsrytmus geht, wie die Brücke hat.

Sie würde sich also Hochschaukeln und einstürzen.

Was möchtest Du wissen?