Warum werden Brücken?

5 Antworten

Die dehnen sich je nach Temperatur zwischen Winter und Sommer um mehrere Zentimeter aus, speziell wenn sie aus Stahl sind. Damit dabei keine Spannungen entstehen, die die Brücke zerstören könnten, werden die auf einer Seite fest verankert und auf der anderen Seite verschieblich gelagert. Für das verschiebliche Lager gibt es mehrere Möglichkeitenm, eine davon wären Rollen. Eine andere Möglichkeit wären Gleitschuhe. Aber irgendwas Verschiebliches hat jede moderne Brücke auf einer Seite.

31

Die Frage entstammt offenbar aus einer Aufgabe zur Längenausdehnung von Festkörpern. Die Antwort ist ok. Ich frage mich nur, was ist das für ein Physikunterricht, bei dem solche simplen Sachverhalte noch in diesem Forum nachgefragt werden müssen? Da läuft an unseren Schule einiges falsch. Oder hat der verehrte Lehrer vielleicht übersehen, dass der werte Fragesteller lieber am Handy gespielt hat, als aufzupassen, als über die Längenausdehnung gesprochen wurde.

0
31
@KHLange

Oder die die wahrscheinlichere Variante:
Klaus Faul hat Hausaufgaben in Physik und hat sich gesagt "hmm ich könne nun selber denken oder einfach mal bei GF schauen ob mir nicht hemand die Antwort schreibt..

1

weil sie sich bei Hitze ausdehnen und dabei bewegen

wenn sie starr verankert wären, würden sie mit der Zeit reißen und irgendwann einstürzen

16

aber in meinem Land sind Brücken ohne Rollen, und nicht gestürtzt. Warum?

0
15
@city18402

nur weil man was nicht sieht, heißt das nicht, daß es nicht da ist. z.B. Luft ^^

kommt auch auf die Größe der Brücke an. Manche haben Federn, manche Puffer und manche sind auf Rollen gelagert

0
36
@city18402

Da sind die berühmten Siemens-Lufthaken im Spiel. Da braucht man keine Rollen.

Es könnten aber auch Tomaten sein, die sich auf die Sehorgane des Fragesteller legen und den Sehvorgang behindern.

0

Erst einmal dehnen sich Brücken (wie jedes andere Material auch) bei Wärme aus. Zweitens schwingen Brücken.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?