Was ist ein typisch deutsches Mittagessen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein deutsches Mittagessen hat 3 Gänge. Vorsuppe, Hauptspeise und Nachtisch.

Die Hauptspeise hat meist 3 Komponenten: Kartoffeln, Fleisch (freitags Fisch) und Gemüse.

Beispiel: Markklöschensuppe, Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelpürree. Anschließend Quark mit Obst. Oder Kottelett mit Erbsen + Möhren und Salzkartoffeln als Hauptspeise.

Eintopf ist auch typisch deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausländern, insbesondere aus dem anglo-amerikanischen Raum, fällt zur deutschen Küche meist zuerst das Sauerkraut ein. Mit deutschen Gerichten assoziiert man meistens deftige, fleischlastige Gerichte. Das erklärt sich teilweise daraus, dass Deutschland relativ weit nördlich liegt und früher in harten Winterzeiten auf die Kalorienzufuhr geachtet werden musste. So gibt es derbe Kartoffelgerichte, und Deutschland zählt zu den Ländern, die pro Person am meisten Kartoffeln verbrauchen. Deutschland ist auch für die Vielfalt an Brotsorten bekannt. Als „typisch deutschen“ Fleischlieferanten betrachtet man das Schwein, was allerdings auch für die benachbarten Küchen, wie die dänische, polnische, tschechische, slowakische Küche gelten könnte. Diese Kriterien geben also eher ein Klischee wieder, das sich auf den größeren kulturellen Raum Mitteleuropas anwenden lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, typisch deutsch gibts das noch? Auf jeden Fall würde ich sagen etwas aus der Ecke Nudeln, Kartoffeln, Reis, dann dazu irgendein Gemüse und Fleisch oder Fisch. Wobei auch viele Leute immer öfter vegetarisch kochen, deswegen weiß ich echt nicht, was noch typisch deutsch sein soll. Schweinshaye und Sauerkraut ist ja wohl eher ein Klischee...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch deutsch ist bei einer Mittagsmahlzeit der "Dreiklang" aus Fleisch (z.B. Schnitzel, Braten, Rouladen, Frikadellen, ...), Sättigungsbeilage (Kartoffeln, Nudeln, Reis) und Grünzeug (Gemüse, Salat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch was vom Schwabenland: Linsen, Spätzle und Saitenwürstle oder auch Kässpätzle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charlotte1925
24.10.2012, 09:43

Am besten ist es aber, wenn Du Dir ein regioneles Kochbuch aus der Bibliothek holst. Da hast Du Rezepte und zu jeder Region noch etwas Wissenswertes. Lass Dich von der Bibliothekarin beraten.Wenn man einen Aufsatz schreiben muß ist es einfacher in einem Buch zu blättern, als im Internet immer die Seiten zu wechseln. Viel Glück!

0

Kohlroulade oder Grünkohl mit Bregenwurst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch deutsch wäre für mich Wienerwürsten mit Sauerkraut und KArtoffeln ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnitzel/Kartoffeln/Gemüse. Rouladen/ Rotkohl/Klösse. Bratwurst/Kartoffeln/Kohlrabigemüse.Hühnerfrikassee mit Reis.Eintöpfe( Linsen, Erbsen, Kartoffel, Hühnersuppe) Frikadelle/ Kartoffeln/Kohlrabi.Brathähnchen, Pommes mit Majo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roster kartoffeln und Sauerkraut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?